Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Kneipennacht in Werne

Diese Bands spielen bei "Werne live" am 22. April

WERNE Die Kneipennacht "Werne live" geht in die zweite Runde: Am Samstag, 22. April, geht es um 20 Uhr los. Neun Bands sollen dann mit ganz verschiedenen Musikrichtungen für gute Stimmung sorgen. Welche Bands in welchen Kneipen spielen, verrät unserer Überblick.

Diese Bands spielen bei "Werne live" am 22. April

Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".

„Im vergangenen Jahr war die Resonanz auf die Kneipennacht super“, erklärt Andreas Nozar vom Stilvoll im Rathaus auf Anfrage. Die Konsequenz: Am 22. April geht die Kneipennacht „Werne live“ in die zweite Runde.

Die Bands sind gebucht, Plakate gedruckt, eine Homepage ist online. Dort gibt es auch Informationen zu den Tickets, die im Vorverkauf 11 Euro, an der Abendkasse 15 Euro kosten.

Alles haben die Werner Wirte exakt geplant. Am ersten Samstag nach Ostern werden an neun verschiedenen Orten zeitgleich neun verschiedene Bands zu hören sein. Wobei die Zahl noch nicht ganz fest steht: „Vielleicht gibt es noch eine zehnte Kneipe mit Band. Sozusagen als Bonus“, sagt Nozar. 

Das sind die Bands 2017

An dem bewährten Konzept aus dem vergangenen Jahr halten die Wirte auch jetzt wieder fest. Zehn vor voll hören die Bands stets auf zu spielen. Dadurch sollen die Gäste ermuntert werden, Ort und Band stetig zu wechseln. Das Teilnehmerfeld rekrutiert sich in diesem Jahr aus alten und neuen Gesichtern. „Ein paar sind abgesprungen, ein paar hinzugekommen“, so Nozar. „Insgesamt ist aber für alle etwas dabei“, verspricht der Wirt.

  • Blue Moon spielen Schlager und Oldies im Burgtreff. 
  • Project C aus dem Ruhrgebiet covern Rock und Pop in Symallas Wine Club.
  • Helmut "Helle" Orosz war mal bei DSDS und hat den Song "The Story of a Lie" veröffentlicht - im Nordtor. 
  • Ich & Du machen in der Nachtschicht "Livemusik unplugged, rudimentär und ohne viel Drumherum", Mitsingen "strengstens" erlaubt.
  • Roadrunner machen mit Covern sonst Stimmung auf Hochzeiten oder Firmenfesten, am 22. April sind sie im Stilvoll.
  • SAM (Strings and more) spielen Irish Folk im Kolpinghaus: "Typische Sauflieder und gefühlvolle Balladen".
  • Sheik & The Riddim Chantas spielen im Royal Lion Llvip alles von Reggae, Dancehall und Dub bis zu Roots. 
  • Smoking Wolf (Blues-Rock) hat laut Kritiken eine "Reibeinsenstimme und schiebende Drums". Zu sehen in der ehemaligen Brasserie.
  • The Rocketeers agieren gerne im Publikum und kommen mit Kontrabass aber ohne Verstärker in Fränzers Schenke.

Mehr Publikum als beim "Honky Tonk"

Die Kneipennacht feierte im vergangenen Jahr ihre Premiere. Bis dahin war das „Honky-Tonk“-Festival eine feste Größe im Jahreskalender. Dann sprang plötzlich, wegen schwindender Teilnehmerzahlen, der Organisator ab. Die Wirte aus der Lippestadt waren gezwungen, selbst etwas auf die Beine zu stellen. Mit Erfolg: „Wir hatten deutlich bessere Teilnehmerzahlen als beim „Honky Tonk“, erinnert sich Nozar.

So war Werne live 2016:

Eindrücke von der Kneipennacht "Werne live" 2016

Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Überall konnte man Musik durch die Innenstadt schallen hören, zum Beispiel Rockabilly mit „Lucky 13“ in Fränzers Schänke.
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".
Impressionen der Werner Kneipennacht "Werne live".

Orte:
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Förderprogramm

Werner Kitas könnten Geld für Sanierungen erhalten

WERNE In der Kita Lütkeheide tropft es durchs Dach, wenn es stark regnet. Ein neues Förderprogramm und ein neuer Vertrag könnten dazu führen, das diese Kita und eine weitere in Werne eine dringend benötigte Sanierung erhalten. Grundsätzlich ist es aber ein Kampf ums Geld.mehr...

Pünktlich zum Sim-Jü-Start

Derby am Freitagabend: Herbern gegen Werne

WERNE/HERBERN Der Countdown läuft für das "gefühlt erste Derby seit 30 Jahren", wie es Herbern-Trainer Holger Möllers nennt. Am Freitag ab 19.30 Uhr treffen in der Fußball-Landesliga der SV Herbern und der Werner SC aufeinander. Pünktlich zum Sim-Jü-Start will Liga-Neuling WSC die anstehenden Feiertage gebührend einläuten.mehr...

Mit Fotostrecken

Das war der Werner Familienflohmarkt 2017

WERNE Regenschirme, Pavillons und Plastikfolien: Die Händler auf dem Familienflohmarkt in der Werner Innenstadt trotzten am Samstag – so gut es ging – dem Regen. Der Stimmung hat das Wetter aber nicht geschadet. Wie sie war, zeigen wir in einer Fotostrecke.mehr...

Stress durch Miniermotten

Kurios: Kastanie im Steintorpark blüht im September

WERNE Wer sich die vielen Kastanien in Werne anschaut, meint, es sei schon frühzeitiger Spätherbst. Viele Blätter sind rot und vertrocknet. Das liegt an kleinen gefräßigen Tierchen, die derzeit optimale Bedingungen vorfinden. Einer Rosskastanie im Steintorpark haben sie besonders zugesetzt: Sie zeigt ungewöhnliche Stresssymptome.mehr...

Sanierungsarbeiten

Wernes Stadtmuseum bekommt ein dichtes Dach

WERNE Die Sanierung des Werner Stadtmuseums hat begonnen. Das Dach ist undicht - vor allem bei Sturm hebt der Wind die Dachziegel an, sodass Regenwasser ungehindert ins Gebälk gelangt. Die Schutzfolien, die das eigentlich verhindern sollen, sind mehrfach gerissen. In vier Wochen soll das Problem behoben sein.mehr...

Fest in alter Gaststätte

Bildband über historischen Evenkamp nun erhältlich

EVENKAMP Bauerschaft, Zechenkolonie, Stadtteil: Der Evenkamp hat viel erlebt. Dank der Hilfe von vielen Evenkämpern ein Bildband voller Geschichten über den Werner Stadtteil entstanden und nun erhältlich. Das feierten die Anwohner mit einem Fest in der ehemaligen Gaststätte.mehr...