Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Einige Posten blieben leer

Langern Einem zähen Ringen ähnelte die Vorstandswahl auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Langern am Samstag im Dorfgemeinschaftshaus.

Der 1. Vorsitzende Herbert Tilman wurde in seinem Amt bestätigt. Für die Positionen des zweiten Vorsitzenden und des zweiten Geschäftsführers standen keine Kandidaten zur Verfügung. Diese Ämter blieben daher unbesetzt. Das Amt des 1. Kassierers übernimmt für ein Jahr Heinz Demuth. Wiedergewählt wurde für die nächsten drei Jahre Gerlinde Mennes als zweite Kassiererin. Erster Geschäftsführer ist weiterhin Ewald Weber.

Ehrungen

Die Offizierswahlen ergaben: Willi Hols (Oberst), Willi Breer (Major), Christian Schmitt (Hauptmann), Maurice Smith (Oberleutnant), Martin Osterkemper (Spieß), Jürgen Overbeck, (1. Fahnenoffizier), Sebastian Evers, Hubertus Hols, Ray Rocktäschel und Wilfried Evers (Fahnenoffiziere). Als Oberstabsarzt wurde «Kalle» Jansen wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen Stabsärztin Yvonne Breer und Sanitäter Karl-Heinz Schulte.

Geehrt wurden für ihre 25-jährige Mitgliedschaft Johannes Breer, Heinz-Joachim Goldberg, Reinhard Klaas, Jürgen Overbeck und Herbert Tilmann mit einem Orden. Eine Nadel für ihre 10jährige Treue zum Verein erhielten Christoph Bargel, Remmelt Bossema, Axel Brocke, Bärbel Buschmann, Heike Jansen und Olaf Schleep.

Der Terminkalender des Schützenvereins füllt sich: Der Königsball findet am 17. März 18. März, 19. August8. September20. Oktober 9. Dezember im Jagdhaus Langern statt. Am heißt für die Schützen Treffsicherheit beim Gildeschießen zu beweisen. Das Vereins-Kordelschießen ist für den im Dorfgemeindehaus geplant. Spannend wird es für den Schützennachwuchs beim Kinderschützenfest am . Zum gemeinsamen Kaffeetrinken treffen sich die Schützenfrauen am zum Kaffeetrinken im Dorfgemeinschaftshaus. Der 12. Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr am statt. pla

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Update 16:58 - Kapitalverbrechen in Werne

Mann an Kamener Straße lebensgefährlich verletzt

Werne Nach einem Streit vor einer Gaststätte an der Kamener Straße in Werne ist am Samstagmorgen ein 21-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Nun ermittelt die Mordkommission, ein Tatverdächtiger wurde in seiner Wohnung festgenommen.mehr...

Dachstuhlbrand in der Brachtstraße in Werne

Bewohner konnten sich rechtzeitig vor Feuer retten

Werne Um zwei Uhr am Samstagmorgen musste die Freiwillige Feuerwehr Werne zu einem Dachstuhlbrand in der Brachtstraße ausrücken. Die Nachlöscharbeiten dauerten den Morgen an.mehr...

Grundsteinlegung für die neue Wiehagenschule Werne

Grundschüler freuen sich auf das neue „Haus des Lernens“

Werne Die Vorfreude auf der Baustelle der neuen Wiehagenschule war deutlich zu spüren: Am Freitag legten Bürgermeister Lothar Christ und viele Kinder den Grundstein für das Schulgebäude. Dabei haben die Schüler unterschiedliche Prioritäten.mehr...

Werner BVB-Fans lehnen Montagsspiele ab

„Ich muss nicht unbedingt zum Fußball gehen“

Werne Am Montag spielt der BVB gegen Augsburg. Viele Anhänger werden dann fehlen. Warum das so ist, darüber hat David Reininghaus mit Maik Jankowski von den BVB Supporters Werne gesprochen.mehr...

Grippewelle in Werne

„Grenzwertige“ Personallage im Krankenhaus

Werne Viren vom Typ Influenza haben mittlerweile schon in vielen Krankenhäusern zu Aufnahmestopps geführt. Aber nicht nur Patienten erkranken, sondern immer öfter auch Ärzte und Pflegepersonal. Im Werner St.-Christophorus-Krankenhaus zieht sich die Grippe quer durch die Belegschaft.mehr...

Diebe beklauen Senioren in Werne

Betrugsmaschen werden immer dreister

Werne Sie sprechen Passanten auf der Straße an und bitten um Wechselgeld. Oder sie müssen mal „ganz schnell“ in die Wohnung. Trickdiebe sind dreist – und genau damit hatten sie in Werne zwei Mal Erfolg.mehr...