Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Festliches für kalte Tage

WERNE Die kalte Jahreszeit kann kommen. Zumindest für diejenigen, die sich am Samstag im Modehaus Kroes von der Modenschau haben inspirieren lassen.

/
Das Modehaus Kroes verwandelte am Samstag sein erstes Obergeschoss in eine Modewelt. Viele Besucher kamen und ließen sich die festliche Mode des Winters vorführen.

Auch Herrenmode wurde präsentiert.

Die Modemarke Josef Ribkoff, das Modenschauteam von Modehaus Kroes und Lederwaren Küper veranstalteten anlässlich 112 Jahre Kroes und dem Beginn der kalten Jahreszeit eine festliche Modenschau für Sie und Ihn.

Festliche Winterwelt

    Die Models Mechthild, Mona, Sabine, Kerstin, Guido, Karl-Erich, Kira und Leona zeigten die Höhepunkte aus den Kollektionen von Ribkoff, festliche Herren- und Kindermode und die neueste Taschenmode von Küper. Gleich zwei Mal an dem Tag liefen die Models über den Laufsteg im ersten Obergeschoss des Modehauses und zeigten den jeweils rund 50 Besuchern die Mode für die festliche Winterwelt.

 Trendgerechte Hosen im Palazzostil oder die Five-Pocket Jeans, Pullover und Strickjacken mit femininen Wickeleffekten in kostbarer Cashmir-Seidenoptik oder im angesagten Metallic--Look der Saison, der sich auch in der Kindermode wieder findet. All das, sowie die Etuikleider und das Wohlfühl-Kleid aus Jersey zeigen, dass die Modemarke Josef Ribkoff auf beste Trage- und Pflegeeigenschaften setzt.

Reisebegleiter

Neben den Kleidern, Hosen und Anzügen, gab es auch die „Kofferware“, die laut Hersteller verspricht, der perfekte Begleiter auf der nächsten Reise in das kommende Jahr zu werden.

    

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

A1: Unfall und Stau

A1-Sperrung aufgehoben, Stau löst sich langsam auf

Werne/Kamen Auf der Autobahn 1 hat es am Freitag, 20. April, im Berufsverkehr gekracht. Offenbar erlitten bei dem Unfall in Fahrtrichtung Köln mehrere Menschen Verletzungen. Die Autobahn ist mittlerweile wieder frei, der Stau fließt ab.mehr...

Tarif-Streit am Solebad Werne

Solebad: Verdi droht in Sachen Tarif-Verträge mit Aktionen

Werne Das Vorhaben der Gesellschafterversammlung des Solebades, die künftige Belegschaft unter Tarif zu bezahlen, ruft die Gewerkschaft Verdi auf den Plan. Bezirkssekretär Christian Berger kündigt Aktionen an. Er ist kampferprobt.mehr...

Trickbetrug an Seniorin

Drei Trickbetrügerinnen bringen Seniorin um ihren Schmuck

Werne. Ein Trickbetrügerinnen-Trio hat eine 78-jährige Wernerin um ihren Schmuck gebracht. Die Täterinnen gingen so raffiniert vor, dass ihr Opfer nichts bemerkt hat. Erst ein Nachbar wurde aufmerksam.mehr...

Umgehungsstraße in Werne

Ortsumgehung ist vorerst vom Tisch

Werne Nach der positiven Nachricht über die Bewilligung der Zuschüsse für den Radweg parallel der Mühlenstraße in Werne-Stockum musste der Bezirksausschuss in Sachen Ortsumgehung nun eine bittere Pille schlucken. Ganz vom Tisch scheint das Thema allerdings noch nicht zu sein.mehr...

Vermisste Werner Seniorinnen

Heimbewohnerinnen wollten nur einen Ausflug machen

Werne Die Suche nach zwei Bewohnerinnen aus dem Seniorenzentrum Antonius an der Ottostraße in Werne sorgte für große Aufregung. Allerdings nicht bei den beiden selbst. Sie wollten wohl nur einen Ausflug machen, hatten aber etwas Entscheidendes vergessen.mehr...