Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Freiwillige Feuerwehr absolvierte erfolgreich Abschlussprüfung Atemschutz

WERNE Atemschutzgeräteträger bilden ein Team. Das musste den Lehrgangsteilnehmern der Freiwilligen Feuerwehren aus Werne und Selm nicht erst eingebläut werden. Das ergab sich unmittelbar aus den Übungen und den anschließenden simulierten Einsätzen. Und die hatten es in sich.

Freiwillige Feuerwehr absolvierte erfolgreich Abschlussprüfung Atemschutz

Doppelt hält besser: Dieser junge Feuerwehrmann überprüft den richtigen Sitz von Kleidung und Maske.

17 Feuerwehrmänner und -frauen aus Werne und Selm absolvierten am Sonntag auf der Übungsstrecke des Feuerwehr-Service-Zentrum des Kreises Unna erfolgreich ihre Abschlussprüfung. An zwei aufeinander folgenden Wochenenden hatten ihnen die Brandinspekteure Dirk Kemke von der Berufsfeuerwehr Bochum und Bernd Externbrink von der Werksfeuerwehr Bayer Schering Pharma das nötige theoretische und praktische Wissen vermittelt.  

Unterstützt wurden sie dabei von Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr Werne. Nachdem die acht Feuerwehrmänner aus Werne sowie die sieben Feuerwehrmänner und zwei Feuerwehrfrauen aus Selm ihre Grundausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr in Selm absolviert hatten, stand an den vergangenen beiden Wochenenden der Atemschutzgeräteträger-Lehrgang als weitere Qualifikation auf dem Programm.  

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Werne

Zwei LKW-Sperren sollen Narren beim Rosenmontagszug Werne schützen

Werne Der Höhepunkt der Karnevalssaison rückt näher. Für den Rosenmontagszug, der am 12. Februar um 14.11 Uhr startet, setzt das Ordnungsamt der Stadt Werne auf das Konzept aus dem Vorjahr. Mit kleinen Änderungen.mehr...

Viele Feuerwehreinsätze

So wütete Sturmtief Friederike am Donnerstag in Werne

Werne Abgedeckte Dächer, umgefallene Bäume und herumwirbelnde Äste in den Gassen: Sturmtief Friederike zog am Donnerstag über Werne. Die Schulen blieben geschlossen, die meisten Kinder zuhause. Der Zugverkehr wurde eingestellt und die Freiwillige Feuerwehr Werne befand sich im Vollalarm. Hier haben wir im Laufe des Tages den aktuellen Stand zusammengefasst.mehr...

Folge des Orkans

Klavierkonzert der Musikfreude fällt Donnerstag aus

Werne Die Musikfreunde Werne müssen kurzfristig das Klavierkonzert am Donnerstag, 18. Januar, um 20 Uhr im Saal des Alten Rathauses absagen. Auch das ist eine Folge des Orkantiefs Friederike.mehr...

Betreuung aber gesichert

Orkan Friederike legt Betrieb in Werner Schulen lahm

Werne Die Schulen der Lippestadt bleiben am Donnerstag, 18. Januar, geschlossen. Grund ist die Sturmwarnung. Die Entscheidung für diesen außergewöhnlichen Schritt fiel Mittwochabend. Eine Einrichtung allerdings macht Unterricht wie gewohnt.mehr...

Infoabend im Kolpinghaus

Großes Interesse am Mehrgenerationenhaus

Werne Die Hälfte der Wohnungen im geplanten Mehrgenerationenhaus sind reserviert – das Projekt am Becklohhof kommt bei den Wernern gut an. Nur eine Generation unter den Interessenten lässt weiter auf sich warten.mehr...

Firma beauftragt

Totes Rind aus der Lippe wird entsorgt

Werne Das Rind, das am Dienstagabend tot aus der Lippe geborgen wurde, lag am Mittwoch noch abgedeckt am Uferrand. Jetzt ist klar, wem das Tier gehört und wie es beseitigt wird.mehr...