Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kinne: Wir werden uns verstärken

KREISGEBIET Aus den grauen Wolken über Südkirchen werden zusehends pechschwarze. Der SVS verlor am Sonntag zum zehnten Mal in dieser Saison und ist der heißeste Kandidat auf den Abstieg aus der Fußball-Bezirksliga.

von Von Dominik Gumprich

, 20.11.2007
Kinne: Wir werden uns verstärken

SVS-Coach Michael Kinne.

Als Träger der Roten Laterne will das Trainergespann des SV Südkirchen Thorsten Grote/Michael Kinne aber nicht das Handtuch werfen: "Wenn ich nicht genau wüsste, dass wir genug Potenzial und spielerische Klasse hätten, würde ich das Handtuch schmeißen", so Kinne. "Wir sind auf jeden Fall bezirksligareif, trotz der momentan schwierigen Situation", sagt Kinne. Die sieht so aus: Letzter Platz, zehn Niederlagen bei nur zwei Siegen und das schlechteste Torverhältnis. Nun hat sich auch noch Keeper Thomas Gebhardt im Holzwickeder Spiel (0:2) verletzt. Er hat sich eine Rippe angebrochen und fällt zwei Wochen aus.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige