Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kirchweihfest bei St. Johannes

Sonntag 24. Juni 2012 - Vor 50 Jahren wurde in Werne die Kirche der Gemeinde St. Johannes geweiht. Heute, also ein halbes Jahrhundert später, feierten die Gläubigen dort das Kirchenweihfest. Dabei bewies die Gemeinde wieder die dort gelebte Integration.

/
Am Grillstand wurde für die Verpflegung der hungrigen Gäste gesorgt.
Am Grillstand wurde für die Verpflegung der hungrigen Gäste gesorgt.

Foto: Justine Winkler

Die Kleinen bewiesen handwerkliches Können mit dem Hammer.
Die Kleinen bewiesen handwerkliches Können mit dem Hammer.

Foto: Justine Winkler

Marei Christ und ihr Papa Lothar hatten jede Menge Spaß.
Marei Christ und ihr Papa Lothar hatten jede Menge Spaß.

Foto: Justine Winkler

Auch beim Karussellfahren hatten die Kinder Spaß.
Auch beim Karussellfahren hatten die Kinder Spaß.

Foto: Justine Winkler

Lecker vietnamesische Spezialitäten wurden angeboten. Bei den Besuchern kam das sehr gut an.
Lecker vietnamesische Spezialitäten wurden angeboten. Bei den Besuchern kam das sehr gut an.

Foto: Justine Winkler

Eine besondere Herausforderung: Beim Bullriding galt es, möglichst lange durchzuhalten.
Eine besondere Herausforderung: Beim Bullriding galt es, möglichst lange durchzuhalten.

Foto: Justine Winkler

Im Keller des Pfarrheims konnte man sich schminken lassen.
Im Keller des Pfarrheims konnte man sich schminken lassen.

Foto: Justine Winkler

Der Bastelstand fand bei den Kleinen großen Andrang.
Der Bastelstand fand bei den Kleinen großen Andrang.

Foto: Justine Winkler

Am Grillstand wurde für die Verpflegung der hungrigen Gäste gesorgt.
Die Kleinen bewiesen handwerkliches Können mit dem Hammer.
Marei Christ und ihr Papa Lothar hatten jede Menge Spaß.
Auch beim Karussellfahren hatten die Kinder Spaß.
Lecker vietnamesische Spezialitäten wurden angeboten. Bei den Besuchern kam das sehr gut an.
Eine besondere Herausforderung: Beim Bullriding galt es, möglichst lange durchzuhalten.
Im Keller des Pfarrheims konnte man sich schminken lassen.
Der Bastelstand fand bei den Kleinen großen Andrang.