Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Kreis Unna steigt bei Projekt "New Park" aus

Der New Park: Das gigantisches Gewerbegebiet soll zwischen Datteln und Waltrop entstehen, jetzt ist der Kreis Recklinghausen mit dem Kauf der ehemaligen RWE-Fläche dem Projektstart einen großen Schritt näher gekommen. Wann die Vermarktung beginnen kann, ist jedoch noch offen.

Kreis Unna steigt bei Projekt "New Park" aus

Neues Industriegebiet

Der eine Kreis investiert riesige Summen, der andere steigt aus. Am Großprojekt New Park scheiden sich die Geister. Das Industriegebiet bei Datteln soll Arbeitsplätze für das ganze nördliche Ruhrgebiet schaffen. Dafür nimmt der Kreis Recklinghausen Millionen Euro in die Hand. Der Kreis Unna hingegen steigt aus dem Projekt aus.

WERNE/KREIS UNNA

, 29.06.2015

Mit zehn Prozent ist die Wirtschaftsförderung des Kreises Unna an der Entwicklungsgesellschaft New Park GmbH beteiligt, das macht eine monetäre Aufwendung von 10.000 Euro. Alle Gesellschafter brachten zusammen eine Fördersumme von 100.000 Euro ins Projekt ein. Weitere Fördermittel sollen fließen, die WFG will aber keine finanzielle Unterstützung mehr leisten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige