Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Thier-Galerie

Leenders eröffnet Napapijri-Store in Dortmund

WERNE/DORTMUND Wenn das neue Dortmunder Einkaufszentrum in der kommenden Woche Eröffnung feiert, findet sich unter den 150 Läden auch ein Store von Johannes Leenders aus Werne.

Leenders eröffnet Napapijri-Store in Dortmund

Johannes Leenders (60) eröffnet in der Thier-Galerie Dortmund einen "Napapijri"-Store.

"Wir eröffnen aber keine Kopie unseres Werner Modehauses, sondern einen 'Napapijri-Store'," sagt der 60-Jährige. Seines Wissens ist er der einzige Werner, der in das Dortmunder Zentrum zieht.

Napapijri ist eine norwegische Marke für hochwertige Outdoor-Mode, die Leenders bereits seit zehn Jahren in seinem Haus an der Bonenstraße im Sortiment hat. Die Filiale in der Thier-Galerie Dortmund bietet ausschließlich die Damen- und Herren-Mode dieser Marke. Leenders: "Wir werden dort rund 2000 Stücke, inklusive Accessoires, des norwegischen Labels im Angebot haben."Vier neue Arbeitsplätze

Vier neue Arbeitsplätze schuf der Werner Geschäftsmann für den Store, zwei feste und zwei für Aushilfen. Sohn Sven Leenders (27) soll die ersten drei Wochen nach der Eröffnung am Donnerstag die Crew unterstützen.

"Wir freuen uns schon auf den Start", sagt der Senior-Chef. Ein bisschen Aufregung sei auch dabei. Schließlich ist es die erste Filiale, die die Familie eröffnet. Finanziell ist das Engagement auch nicht ohne. Denn für die komplette Einrichtung des 105 Quadratmeter großen Shops im Erdgeschoss der Thier-Galerie muss Leenders in die Tasche greifen: "Da sind wir schnell bei einer halben Million Euro."  

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Betreuung aber gesichert

Schulen in Werne bleiben am Donnerstag wegen Orkan geschlossen

Werne Die Schulen der Lippestadt bleiben am Donnerstag, 18. Januar, geschlossen. Grund ist die Sturmwarnung. Die Entscheidung für diesen außergewöhnlichen Schritt fiel Mittwochabend. Eine Einrichtung allerdings macht Unterricht wie gewohnt.mehr...

Firma beauftragt

Totes Rind aus der Lippe wird entsorgt

Werne Das Rind, das am Dienstagabend tot aus der Lippe geborgen wurde, lag am Mittwoch noch abgedeckt am Uferrand. Jetzt ist klar, wem das Tier gehört und wie es beseitigt wird.mehr...

250 Bewerbungen

Rekordplanung für das Straßenfestival 2018 in Werne

Werne Die Planungen für das Straßenfestival 2018 beginnen mit einem Rekord: 250 Künstler aus 44 Ländern haben sich als Acts beworben. Sie wollen am 31. August und 1. September mit ihren Show-Einlagen die Zuschauer in Werne begeistern.mehr...

Bauernhof-Brand in Horst

Mit Gülle verseuchtes Löschwasser lief in die Gräben

Werne Die Löscharbeiten und der anhaltende Regen hatten nach dem Brand eines Bauernhofes in Horst dazu geführt, dass ein Güllebehälter überlief. Das verseuchte Löschwasser lief in die umliegenden Gräben.mehr...

Am Dienstagabend

Werner Feuerwehr zog totes Rind aus der Lippe

Werne Ein Spaziergänger hat am Dienstagabend ein totes Rind in der Lippe entdeckt. Um den Tierkadaver in Höhe des Lippewehrs zu bergen, mussten Feuerwehrleute aus Werne und Stockum anrücken. Der Einsatz war aufgrund des Hochwassers nicht ganz einfach.mehr...

Fragen und Antworten

Bahn kann „Beinahe-Zusammenstoß“ zweier Züge in Werne erklären

Werne Der „Beinahe-Zusammenstoß“ zwischen zwei Zügen am Sonntag im Bahnhof Werne war anscheinend keiner. Warum man als Außenstehender trotzdem den Eindruck haben konnte und warum der Zug der Deutschen Bahn absichtlich so stark abbremste.mehr...