Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Marketing möchte gern ins Rathaus

WERNE Stadtmarketing, Verkehrsverein und der gesamte Kulturbereich in den historischen Gemäuern des Alten Rathauses: Stadt und Politik stellen Überlegungen, die in diese Richtung führen.

von Von Hubert Kramer

, 09.11.2007
Marketing möchte gern ins Rathaus

Stadtmarketing-Leiter Jochen Höinghaus schlug vor, dass Stadtmarketing und Verkehrsverein sowie der gesamte Kulturbereich im Rathaus beheimatet werden sollen.

Ausschlaggebend dafür ist ein Vorschlag des Stadtmarketing-Geschäftsführers Jochen Höinghaus. Dessen GmbH ist in der ehemaligen Polizeiwache denkbar schlecht untergebracht. Deshalb bemüht sich Höinghaus schon seit längerem, zumindest Stadtmarketing und Verkehrsverein und gegebenenfalls die Kultur - wenn die politischen Entscheidungträger sie denn dem Stadtmarketing zuordnen - zusammenzuführen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige