Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Massenschlägerei bei Hobby-Turnier in Werne

Bolzplatz Waterfohr

Rund 150 Besucher eines Hobby-Fußballturniers in Werne haben sich am Samstagnachmittag eine Massenschlägerei geliefert. Nach einer roten Karte gingen Spieler und Zuschauer aufeinander los. Die Polizei rückte an, vier Personen wurden bei den Tumulten verletzt.

WERNE

28.06.2015

Auf dem Bolzplatz an der Waterfohr fand am Samstag zum 22. Mal das Hobbyturnier des Horster SV statt. Rund 18 Mannschaften aus Werne, Hamm und aus dem Kreis Coesfeld hatten sich zum zunächst friedlichen Sommerkick getroffen. Nach einem groben Foulspiel gab es die rote Karte für einen Spieler - "zunächst entwickelte sich ein verbaler Streit", teilt die Polizei mit.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige