Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Open-Air-Kino: Ratatouille schmeckte den Besuchern

WERNE Ratatouille wurde am Samstagabend in der Freilichtbühne serviert: Beim 2. Werner Open-Air-Kino der Stadtsparkasse stand der gleichnamige Animationsfilm auf dem Programm.

/

Zu einem richtigen Kinoabend gehört Popcorn. Plamper

Zu einem Kinoabend gehört frisches Popcorn dazu.

Ratatouille wurde am in der Freilichtbühne in Werne serviert: Beim 2. Open-Air-Kino der Stadtsparkasse stand der gleichnamige Animationsfilm auf dem Programm.

Ratatouille erzählt die Geschichte einer liebenswerten Ratte mit gutem Riecher und feinen Geschmacksnerven, die einem Küchenjungen zu seinem eigenen Restaurant in Paris verhilft.

Thomas Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, gab den Startschuss. Die Techniker der Firma Moviescreen warfen den Projektor an. Gespannt verfolgten Großeltern, Eltern und Kinder die Abenteuer des Küchenjungen Linguini und seiner Ratte Rémy, die ihm mit ihren Kochkünsten eine Karriere als Koch beschert.Besucher genossen den Kinoabend

"Es ist hier eine tolle Atmosphäre", lautete der Tenor der Besucher, obwohl das Wetter es nicht so gut gemeint hatte und sich der Himmel wolkenverhangen präsentierte. Doch das schreckte die Open-Air-Kino-Fans nicht ab. Gut gerüstet, mit Sitzkissen, in warme Jacken gehüllt und mit Decken ausgerüstet genossen die Besucher den Kinoabend.Feuerwehr half bei Leinwand-Aufbau

Die zwölf Meter mal sechs Meter große Leinwand hatten die Techniker am frühen Nachmittag aufgebaut. Unterstützung kam von der freiwilligen Feuerwehr, die die Ballast-Tonnen für die Halteleinen der Leinwand mit Hornewasser füllte. Mit viel Liebe zum Details hatten die Mitglieder der Freilichtbühne die Beete und Bäume mit Lichterketten geschmückt, Sitzecken unter Partyzelten und das Catering vorbereitet.Erfolgreicher Kartenvorverkauf

Dass das "Open-Air-Kino" ankommt, bewies der erfolgreiche Kartenvorverkauf. Nur noch wenige Tickets waren an der Abendkasse zu erhalten, und so stellte Thomas Lohmann in seiner Eröffnungsrede eine dritte Auflage im kommenden Jahr in Aussicht. Bei der Veranstaltung unter freiem Himmel arbeitet die Stadtsparkasse Werne mit der Freilichtbühne Werne und dem Capitol Cinema Center Werne Hand in Hand.

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Werner BVB-Fans lehnen Montagsspiele ab

„Ich muss nicht unbedingt zum Fußball gehen“

Werne Am Montag spielt der BVB gegen Augsburg. Viele Anhänger werden dann fehlen. Warum das so ist, darüber hat David Reininghaus mit Maik Jankowski von den BVB Supporters Werne gesprochen.mehr...

Grippewelle in Werne

„Grenzwertige“ Personallage im Krankenhaus

Werne Viren vom Typ Influenza haben mittlerweile schon in vielen Krankenhäusern zu Aufnahmestopps geführt. Aber nicht nur Patienten erkranken, sondern immer öfter auch Ärzte und Pflegepersonal. Im Werner St.-Christophorus-Krankenhaus zieht sich die Grippe quer durch die Belegschaft.mehr...

Diebe beklauen Senioren in Werne

Betrugsmaschen werden immer dreister

Werne Sie sprechen Passanten auf der Straße an und bitten um Wechselgeld. Oder sie müssen mal „ganz schnell“ in die Wohnung. Trickdiebe sind dreist – und genau damit hatten sie in Werne zwei Mal Erfolg.mehr...

Nach Kollision am Werthweg in Werne

Gericht klärt Vorfahrtsregelung an der Turnhalle

Werne Ein Autofahrer stellt sein Fahrzeug auf einem Parkplatz ab, eine Frau möchte parken: Ein Folgenreiches Missverständnis an der Kreuzung Werthweg/Boymerstraße sorgte für ein Wiedersehen vor Gericht.mehr...

Unfall auf der A1 bei Werne

Beifahrerin muss nach Kollision ins Krankenhaus

Werne Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen im Berufsverkehr stießen zwei Autos und ein Lkw zusammen. Die Beifahrerin eines Pkw verletzte sich und musste ins Krankenhaus gebracht werden.mehr...

Schüler aus Werne haben Gäste aus Neapel

Viele Gemeinsamkeiten zwischen Deutschen und Italienern

Werne Mit Schildern haben die Anne-Frank-Schüler ihre Gastschüler aus der süditalienischen Stadt Neapel begrüßt. Der herzliche Empfang sorgte für eine positive Überraschung.mehr...