Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus Werne

Party, Palmen und Playa-Feeling beim Tanz in den Mai

Werne Wirklich Malle-tauglich war das Wetter am Montagabend nicht, dafür war es die Stimmung. Ab 21 Uhr verwandelte sich der Kolpingsaal in die Playa de Palma – Hawaiiketten und Schwimmringe inklusive. Die Bilder des Abends gibt es in unserer Fotostrecke.

Party, Palmen und Playa-Feeling beim Tanz in den Mai

Gute Stimmung herrschte am Montagabend im Kolpinghaus. Foto: Michelle Kozdon

„Tanz in den Mai meets Mega Mallorca-Party“ – ein Konzept, das immer wieder aufgeht. Etliche Besucher tanzten am Montagabend im Werner Kolpinghaus zu Partyhits und aktueller Musik aus den Charts.

Die Bilder des Abends gibt es hier:

Tanz in den Mai meets Mallorca im Kolpinghaus

So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.
So war die Mallorca-Party im Kolpinghaus.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

rnRestaurant-Check

Wir checken Werner Restaurants: Zum Auftakt gibt’s Pizza mit Minze im L‘Italiano

Werne Wir starten eine Serie mit Restaurant-Checks in Werne. Von besserer Pommesbude bis gehobenem Restaurant. Die erste Bestellung geben wir auf im L‘Italiano an der Stockumer Straße.mehr...

Bundeswettbewerb

Christophorus-Schüler gewinnen Titel als beste Schülerfirma Deutschlands

Werne/Berlin Grenzenlose Freude: Die Schüler des Christophorus-Gymnasiums Werne holen sich Deutschlands höchste Auszeichnung für Schülerfirmen mit ihrem Europa-Kinderbuch „Drummel on Tour“.mehr...

Sonder-Kontrolle

Mittwochabend neun Knöllchen in der Fußgängerzone Werne verteilt

Werne Parken in der Fußgängerzone, Alkohol-Gelage auf Spielplätzen, Müll und Hundekot auf den Straßen – solchen Bürger-Beschwerden ging eine Sonder-Kontrolle am Mittwochabend auf den Grund.mehr...

rnEhemalige Ein-Euro-Jobberin

Für die Familie gekämpft – vom Ein-Euro-Job zur Festanstellung

Herbern/Werne Sandra Sondermann aus Herbern hat es geschafft. 2009 als Ein-Euro-Jobberin gestartet, ist sie seit 2014 fest angestellt – unbefristet. Sie hat für sich und ihre Familie gekämpft.mehr...

Eichen-Prozessionsspinner

Achtung! Schädling breitet sich in Werne weiter aus

Werne Der Eichen-Prozessionsspinner ist in Werne auf dem Vormarsch. Schon sechs Streckensperrungen gehen auf sein Konto. Und es könnten noch mehr werden.mehr...

Polizeikontrolle

17-Jähriger aus Werne wirft Marihuana ins Gebüsch

Werne/Dortmund „Ich bin neu im Business“, soll ein 17-Jähriger aus Werne am Dienstagabend den Bundespolizisten am Dortmunder Hauptbahnhof gesagt haben. Ein Päckchen Marihuana hatte er zuvor ins Gebüsch geworfen.mehr...