Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

SV Stockum zu müde für Königsborn - Tandetzki sieht Rot

STOCKUM Zum Abschluss des Trainingslagers hat der SV Stockum die Kreisliga-A-Mannschaft des Königsborner SV zu Gast gehabt und eine deutliche Niederlage kassiert. Bis zur Pause lief das Spiel noch einigermaßen freundlich. Dann ging's steil bergab.

SV Stockum zu müde für Königsborn - Tandetzki sieht Rot

Neuzugang Jens Tandetzki (l.) wurde eingewechselt und sah dann Rot nach einer Notbremse. Ärgerlich!

SV Stockum - Königsborner SV II 1:5 (1:1)

Nach den Konditionseinheiten vom Samstag und der Trainingseinheit am Sonntagmorgen hielten die Stockumer in der ersten Halbzeit sehr gut mit und waren die bessere Elf auf dem Rasen. Insbesondere der Spielaufbau über die linke Seite wusste zu gefallen. Folgerichtig ging der SVS mit 1:0 in Führung: Lars Zimmer überwand den KSV-Keeper aus spitzen Winkel am Fünfmeterraum. Danach blieben nennenswerte Großchancen allerdings aus. Fünf Minuten vor dem Pausenpfiff gelang den Gästen der Ausgleichstreffer. Ein Freistoß, direkt an der Strafraumgrenze, fand den Weg an der Mauer vorbei ins Tor. In der zweiten Hälfte ließen die Kräfte, aber vor allem die Konzentration bei den Platzherren nach - die Gegentore waren die logische Folgerung. dogu

TEAM UND TORE SV Stockum: Benölken, Tolga Akbulut, Tino Köhler, Schmalz, Talat Akbulut, Wiesniewski, Abali, Schmidt, Luti, Zimmer, Barthel.

Auswechselspieler: Gumprich, Föst, Lerche, Tandetzki.

Tore: 1:0 (20.) Zimmer, 1:1 (40.), 1:2 (52.), 1:3 (66.), 1:4 (76.) Foul-Elfmeter, 1:5 (88.).

Bes. Vork.: Rote Karte gegen Tandetzki wegen Notbremse.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

So haben die heimischen Fußballer gespielt

WERNE/HERBERN Der Werner SC liegt nach einem harten Spiel in Dorsten mit unglücklichem Ausgang auf einem Abstiegsplatz. Mit einem souveränen 4:0-Erfolg zeigt hingegen der SV Herbern, dass er auch auswärts gewinnen kann. Wie die Fußball-Teams am Wochenende gespielt haben, lesen Sie hier. mehr...

Volleyball: TV Werne

So haben die Werner Volleyballer gespielt

WERNE Das Damen-Team des TV Werne verpasste in einer spannenden Partie gegen Paderborn den Matchball. Am Ende waren die Oberliga-Volleyballerinnen aber stolz auf den Punktgewinn gegen den Drittplatzierten. Die Herren mussten am Wochenende gleich zwei mal ran und holten drei Punkte gegen den Abstieg.mehr...

Volleyball: Oberliga

TV Werne empfängt Paderborn – wer ist hier der Favorit?

Werne Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne empfangen am Samstag VoR Paderborn. Die sind Tabellendritter und eigentlich der Favorit. Eigentlich. Denn für die Werner Volleyballdamen läuft es aktuell einfach rund.mehr...

Fußball: Landesliga 4

Werner SC trifft auf angeknockte Hardter

Werne SV Dorsten-Hardt heißt der Gegner des Werner SC am Sonntag in der Fußball-Landesliga. Die Hardter wurden vorigen Sonntag unfein mit 0:6 aus der Winterpause geholt. Das macht es nicht einfacher für den WSC.mehr...

Fußball: Landesliga 4

SV Herbern muss den Weg in Heiden ebnen

Herbern Eine gute Vorbereitung gehabt, fast alle Spieler im Kader sind fit, für den SV Herbern darf die Winterpause am Sonntag bei Viktoria Heiden enden. Die Herberner können in den kommenden Wochen beweisen, dass sie 2018 auch auswärts können.mehr...

Fußball: Kreisliga A

SV Stockum sagt Mittwochsspiel ab

Stockum Absage am Mittwochnachmittag: Nach Eintracht Werne hat auch der SV Stockum sein Spiel in der Fußball-Kreisliga A1 Unna-Hamm abgesagt. Der Termin für ein Nachholspiel ist noch offen.mehr...