Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Sportplakette für RSCler - Verein profitiert finanziell

Nach Bundesradsporttreffen in Werne

Zu zehnt saß der Vorstand des RSC Werne im September 2013 zusammen. Die große Frage: Veranstalten wir das Bundesradsporttreffen oder nicht? Der Radbezirk Westfalen-Mitte hatte eigentlich den Zuschlag für die Ausrichtung bekommen, war aber kurzfristig abgesprungen. Der RSC stemmte das Programm schließlich - und wurde aus mehrfacher Sicht dafür belohnt.

WERNE

von Thomas Schulzke

, 22.01.2015
Sportplakette für RSCler - Verein profitiert finanziell

Peter Wenner (l.) und Daniel Schulte vom RSC Werne bekommen die Sportplakette der Stadt Werne überreicht.

Im November 2012 hatte der Radbezirk Westfalen-Mitte den Zuschlag vom Bund Deutscher Radfahrer als Veranstalter für das Bundesradsporttreffen 2014 erhalten, wollte dann aber doch nicht ausrichten. Der Vorstand des RSC Werne übernahm nach intensiver Diskussion die Verantwortung und präsentierte Werne vom 27. Juli bis zum 1. August 2014 rund 2500 Radfahrer aus Deutschland, Dänemark und den Niederlanden. Und das in einer Art und Weise, die allen Fahrern der sieben Veranstaltungstagen in Erinnerung bleiben wird.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige