Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
TV Werne: Debakel bei Bayer

Warf den einzigen TV-Korb im zweiten Viertel: Sebastian Vieth.

TV Werne: Debakel bei Bayer

WERNE Mit einer unerwartet deutlichen Schlappe kehrten am Sonntag die U18-Basketballer vom Kellerduell aus Krefeld zurück. Bayer Uerdingen warf doppelt so viele Punkte heraus wie die überforderten Werner.

von Von Heinz Overmann und Jannis Brüggemann

06.11.2007

So spielte Uerdingen eine kompromisslose Ganzfeldpresse, die den Tvern überhaupt nicht schmeckte, besonders dem Aufbau nicht. Dem gelang es meistens nicht, das Spiel zu entwickeln. Diese Probleme führten immer wieder zu Ballverlusten, die Uerdingen mit Fastbreaks leichte Punkte verschaffte. Hier wurde Max Rappl vermisst, der sich früh verletzte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige