Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

TV Werne: Neuling Tucker und sein Team bringen Spitzenreiter fast zum Stolpern

WERNE Mit der besten Saisonleistung hatte der TV Werne den Spitzenreiter BG Dorsten am Rand einer Niederlage. Im Schlussviertel ging der TV Werne nach einer rasanten Aufholjagd sogar in Führung (64:62) und hielt die Partie bis 50 Sekunden vor dem Abpfiff (75:79) offen. Dann setzte sich der Tabellenführer durch - 80:89.

von Von Heinz Overmann

, 04.11.2007
TV Werne: Neuling Tucker und sein Team bringen Spitzenreiter fast zum Stolpern

Flem Tucker debütierte im Dress des TV Werne und war gleich bester Scorer auf dem Feld. Zum Sieg verhalf er den Wernern damit trotzdem nicht.

"Flem hat erst vorsichtig gespielt. Wichtig ist vor allem, dass er ein echter Teamplayer ist", war auch Jens König von der Vorstellung des 26-jährigen US-Boys angetan. Mit Tucker, aber auch mit Krivocapis ist das TV-Spiel erheblich schneller geworden - erst jetzt wird deutlich, wie der ehemalige Topscorer Ward das Werner Spiel blockiert hat.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige