Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Tennis: Frühes Aus für zwei BW-Talente - Auch Bernd Kroes draußen

WERNE Der erste Turniertag der Tennis-Westfalenmeisterschaft am Montag in der Sport-Alm verlief ohne jede Überraschung. Dazu gehörte auch, dass die beiden Tennis-Talente des TC Blau-Weiß, Pia Bultmann und Katrin Gößl, die erste Qualifikationsrunde nicht überstanden.

von Von Heinz Overmann

, 25.11.2008
Tennis: Frühes Aus für zwei BW-Talente - Auch Bernd Kroes draußen

Katrin Gößl, 14-jähriges Tennistalent des TC Blau-Weiß Werne, hatte gegen Sarah Spruch keine Chance.

Von den beiden 14-Jährigen zog sich Pia Bultmann am besten aus der Affäre. Gegen Jeanette Fischer (BW Ahlen) kam sie im ersten Satz nur ganz schwer ins Spiel und gab ihn mit 0:6 ab. Wie verwandelt spielte sie im zweiten Abschnitt, den sie mit viel Pech und eigentlich unnötig mit 4:6 abgab.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige