Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Tschernoster sammelt in Bensheim nur Erfahrungen

Jan Tschernoster traf am Sonntag bei der DM auf übermächtige Konkurrenz.

Tschernoster sammelt in Bensheim nur Erfahrungen

Deutsche Straßenrenn-Meisterschaft

Es war ein Bonusrennen für den 19-jährigen Werner Radsportler. Aufgrund der guten Ergebnisse mit seinem Team Rose NRW in der U23-Bundesliga hatte sich Jan Tschernoster einen Startplatz bei der Deutschen Meisterschaft im Straßenrennen der Senioren erkämpft. Am Ende landete er auf Platz 61 von 71 Startern.

WERNE

, 28.06.2015

Etliche Profis standen am Sonntag im Feld. Unter anderem auch John Degenkolb, André Greipel oder Linus Gerdemann. Allesamt Fahrer, die schon bei der Tour de France dabei waren und Akzente gesetzt haben. „Ich habe mir auch vorher keine großen Ziele gesetzt. Ich wollte einfach mal die Erfahrung machen, dabei zu sein“, sagte Tschernoster.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige