Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Verletzungspech gegen Personalnot

Michael Wierling, Trainer des SV Stockum.

Verletzungspech gegen Personalnot

STOCKUM In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel empfängt der SV Stockum am Mittwochabend (14. November) den SC Capelle. Bereits am Sonntag verloren die Stockumer gegen den TuS Ascheberg mit 0:3. Nun gilt es gegen den Tabellenzehnten aus Capelle endlich zu Punkten, um dem drohenden Abstieg zu entgehen. Anpfiff ist um 19.30 Uhr.

von Von Dominik Gumprich und Malte Woesmann

13.11.2007

Doch die Capeller sind ebenfalls siegeshungrig, denn der letzte Dreier liegt einen Monat zurück. Gegen das Tabellenschlusslicht aus Stockum erwartet Trainer Andreas Koletzki jedoch keinen Spaziergang. "Die brauchen die Punkte ja noch mehr als wir", so Koletzki.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige