Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Volleyball-Regionalliga: TVW will Negativserie vermeiden

WERNE Die Bilanz des Werner Regionalliga-Gegners am siebten Spieltag spricht eine klare Sprache: Der VC Eintracht Geldern ist Tabellenvorletzter mit erst einem Erfolg. Ihm gegenüber steht am Samstag um 18 Uhr in Geldern der TV Werne als Tabellenvierter.

Volleyball-Regionalliga: TVW will Negativserie vermeiden

TVW-Trainer Bernd Purzner.

Der Tabellenstand ist klar, der TV Werne in der Begegnung also der Favorit. Auch Trainer Bernd Purzner weiß, was von ihm und seinen Damen erwartet wird: "Gegen ein Kellerkind wie Geldern müssen wir die Punkte holen, allein schon um den Abstand nach unten zu vergrößern."

Nach den beiden jüngsten Niederlagen gegen Langenfeld und Warendorf wäre ein Sieg ein wichtiges Zeichen. Denn Purzner möchte eine Negativserie unbedingt vermeiden. Allerdings wies er seine Mannschaft darauf hin, auch einen Gegner wie Geldern nicht zu unterschätzen. Schließlich gebe es in dieser Regionalliga kein siegloses Team mehr. Geldern holte seinen ersten Saisonerfolg am vergangenen Wochenende.

Purzner erwartet Netzhoheit Purzner kennt den VC nur aus seiner Trainerzeit im Jugendbereich. Er erwartet nicht solch einen großen Druck wie ihn die beiden jüngsten Kontrahenten des TV ausübten. Er geht von einer schwächeren Annahme im VC-Verteidigungsriegel aus und schätzt auch, dass die Netzhoheit eher auf der TV-Seite liegt. "Das Niveau wird ein anderes sein in den Spielen gegen Langenfeld und Warendorf."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

TV Werne in der Relegation

Der erster Schritt ist gemacht

werne Die Volleyballerinen des TV Werne haben das erste Relegationsspiel gegen den VfL Ahaus gewonnen. Im dritten Satz hat es der TV spannend gemacht. Ein Spiel steht noch ausmehr...

Fußball Landesliga 4

Werner SC will Burgsteinfurt abschütteln

Werne Der Fußball-Landesligist Werner SC ist am Sonntag, 22. April, zum Abstiegsgipfel beim SV Burgsteinfurt zu Gast. Ein Sieg und Werne wäre einen großen Schritt weiter. Und jeder kann mit vor Ort sein.mehr...

Volleyball: TV Werne in der Relegation

Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga

Werne Für die Volleyballerinnen des TV Werne steht die Relegation bevor. Am Freitag kommt es zum ersten Spiel in der Dreierrunde. Werne hat als erstes den Vorteil des Heimspiels.mehr...

Tag zwei und drei der Lenklarer Reitertage 2018

St. Georg Werne räumt ab / Heitbaum schnell unterwegs

Werne Sowohl im Springen als auch in der Dressur zeigten die Reiter am Samstag hochkarätige Vorstellungen. Besonders die heimischen Reiter des RV St. Georg Werne holten viele Siege und Platzierungen. Am Sonntag tat dies allen voran Katja Heitbaum vom RV von Nagel Herbern.mehr...

Die Ergebnisse der A-Kreisligisten

Werner SC II verliert in Überzahl

Werne/Herbern/Stockum Die Reserve des SV Herbern hat am Sonntag im Auswärtsspiel in der Fußball-Kreisliga beim Tabellenzweiten SV Rinkerode mit 0:3 (0:1) verloren. Werner SC II verliert verdient gegen TuS Altenberge II und steht weiterhin auf einem Abstiegsplatz.mehr...