Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Wienbredeschule übt: Für gute Manieren ist es nie zu früh

Benimmlehrerin Gudrun Friese-Kracht achtet auf Tischmanieren.

Wienbredeschule übt: Für gute Manieren ist es nie zu früh

WERNE Generation „Gutes Benehmen“: Eine Benimm-Lehrerin achtet in der Wienbrede-Grundschule darauf, dass die Kinder bei Tisch die Etikette wahren. Schließlich sollen sie in zwei Wochen ein eigenes Restaurant führen.

von Von Daniel Claeßen

20.11.2008

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige