Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Das Dortmunder U

DORTMUND Das Way Back When wird 2018 fünf Jahre alt. Jetzt haben die Macher des Indie-Festivals die ersten Bandnamen mitgeteilt. Zum Mini-Jubiläum gibt es auch eine Neuerung.mehr...

Dortmund Sie waren gewaltbereit und verletzten mehrere Menschen, zum Teil schwer. Eine Jugendbande war Mitte November rund um das Dortmund U unterwegs. Drei Täter konnten kurze Zeit später gefasst werden. Doch die Polizei sucht weiter – und kritisiert die anwesenden Partygäste.mehr...

DORTMUND Sie warfen mit einer Flasche, traten einen 18-Jährigen die Treppe hinunter, forderten Geld: Eine Gruppe Jugendlicher hat in der Nacht zu Samstag Partygänger in der Umgebung des U-Turms angegriffen. Die Polizei nahm mehrere Mitglieder der Bande fest - bei einem zogen sie ihre Waffen.mehr...

DORTMUND Aus dem Hudson River in New York hat Bastian Hoffmann einen Stein gefischt und 600-mal nachmodelliert. Dafür – und für seine Do-It-Yourself-Videos – erhält er den Kunstpreis des Museums Ostwall.mehr...

DORTMUND Das Dortmunder U muss vier Monate länger auf die bislang spektakulärste Ausstellung seiner Geschichte warten als gedacht: Die Pink-Floyd-Retrospektive „Their Mortal Remains“ kommt erst im September 2018 nach Dortmund. Was die Stadtspitze sogar freut. mehr...

DORTMUND Je rund 1200 Menschen haben am Donnerstag und Freitag die Start-up-Konferenz „Ruhr Summit“ im Dortmunder U-Turm: Gründer aus zig Ländern hörten Vorträge, knüpften Kontakte und feierten. Viele Investoren und Unternehmen lagen auf der Pirsch.mehr...

Dortmund Erst in London, dann in Rom und schließlich in Dortmund: Die Vorfreude auf die geplante Pink-Floyd-Ausstellung im Dortmunder U steigt schon jetzt, zumal es erste Daten dazu gibt, wann und wie lange sie in Dortmund gastiert. Das Prestigeprojekt des neuen Leiters des Dortmunder U soll weit über 100.000 Menschen anlocken.mehr...