Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Thema: Essen und Trinken in Dortmund

rnOstwallviertel

DORTMUND In den Kneipen des Ostwallviertels hat eine ganze Generation von Dortmundern die Nächte durchgefeiert. Heute ist vom Dortmunder Bermuda-Dreieck nichts mehr übrig. Wie konnte das passieren?mehr...

DORTMUND In den Kneipen des Ostwallviertels hat eine ganze Generation von Dortmundern die Nächte durchgefeiert. Heute ist vom Dortmunder Bermuda-Dreieck nichts mehr übrig. Wie konnte das passieren?mehr...

DORTMUND Zum Leben in Dortmund gehört Currywurst. Und Pfefferpothast. Und Salzkuchen. Die Küche hier ist deftig, vielfältig und traditionell. Zwei Dortmunderinnen haben nun die besten Ruhrpott-Rezepte für ein Buch gesammelt.mehr...

HÖRDE Das Cabaret Queue ist ein wichtiger Ort der Dortmunder Kulturszene. Jetzt will es auch zu einem wichtigen Ort der Gastronomie-Szene werden. Im Sommer wurde renoviert. Jetzt gibt‘s einen neuen Koch, eine neue Speisekarte und neue kulinarische Formate.mehr...

DORTMUND Die Zusammenarbeit von David Kikillus und dem Restaurant Rossini im Saarlandstraßenviertel ist nach nur drei Wochen schon wieder beendet. Rossini-Inhaber David Jaha hat alle seine Mitarbeiter entlassen – den Ex-Sternekoch eingeschlossen. Für die Schließung können weder Kikillus noch die restlichen Angestellten etwas.mehr...

Dortmund Das Restaurant „Rossini“ an der Chemnitzer Straße hat überraschend geschlossen - „aufgrund eines technischen Defekts für unbestimmte Zeit“, schreibt Inhaber David Jaha auf der Facebook-Seite des „Rossini“. Auch um die Zukunft des erst seit kurzem dort arbeitenden Ex-Sternekoch David Kikillus gibt es Spekulationen. mehr...

Dortmund Das war eine stürmische Eröffnung: Vor dem Sturm „Friederike“ flohen aber viele Menschen gerne ins neue Café „Extrablatt“ an der Kleppingstraße. Die erfolgreiche Kette ist damit nach zehn Jahren Abstinenz wieder zurück in Dortmund. Und es gibt noch mehr Neues aus der Gastro-Szene.mehr...

DORTMUND An der Märkischen Straße hat Chen Dorsch am Montag ihr neues chinesisches Restaurant eröffnet. Dort gibt es ziemlich viele Gerichte auf der Karte – aber kein einziges mit Reis.mehr...

Dortmund David Kikillus ist zurück: Der 36-jährige Ex-Sternekoch steht nach etlichen Engagements in renommierten Hotels in Asien wieder in Dortmund hinter dem Herd. Seit wenigen Tagen kocht er im „„Rossini by Kikillus“ im Saarlandstraßenviertel. Für viele seiner alten Gäste ist das eine gute Nachricht - auch finanziell.mehr...

Kalorienangaben auf Speisekarten

So kochen Sie eine exakte 648-Kalorien-Portion

DORTMUND Eine Portion Spaghetti macht 648 Kalorien: In den USA müssen Lokale ab Mai die Kalorien ihrer Speisen ausweisen. Das soll den Gästen helfen, besser auf ihre Gesundheit zu achten. Ein Besuch in der Kantine der BIG-Versicherung in Dortmund hat gezeigt: Mehr Wissen bedeutet in diesem Fall auch mehr Arbeit.mehr...