Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Kindergärten in Dortmund

DORTMUND/GELSENKIRCHEN Eine Familie aus Dortmund muss pro Monat Kindergarten-Beiträge in Höhe von rund 500 Euro für die Tochter zahlen. Alle Versuche, die Summe zu drücken, sind am Freitag vor Gericht gescheitert. Was auch daran liegt, dass die Eltern Beamte sind.mehr...

DORTMUND Es war ein aufregender und ebenso unangenehmer Wochenstart für die Kinder der Kita an der Leopoldstraße: Schon in den frühen Morgenstunden wurde das Gebäude in der Nordstadt geräumt. Die Betreuer hatten Rauch im Gebäude bemerkt. Die Feuerwehr rückte an - und fand schnell den Ursprung des Qualms. mehr...

Bildungsschecks für Kitas und Schulen

Medienhaus Lensing Hilfswerk vergibt 30.000 Euro

DORTMUND Wenn die Brechtener Grundschüler bald einen Wetterballon in die Stratosphäre schicken, tun sie dies mit Hilfe des Medienhaus Lensing Hilfswerks. Die jährlichen Bildungsschecks fördern Projekte an Kindergärten und Schulen mit insgesamt 30.000 Euro. Wer sonst zu den Gewinnern zählt, lesen Sie hier.mehr...

Dortmund Regelmäßig trifft Betreuerin Sonja Flocke auf Obdachlose, wenn sie mit ihrer Kindergruppe morgens Spielplätze am Rand des Kreuzviertels besucht. Einerseits hat sie Verständnis für die Menschen, die auf der Straße leben, andererseits zeichnet sie für das Kindeswohl verantwortlich. Die Erzieherin hat einen Vorschlag.mehr...

KIRCHLINDE Der neue Kindergarten in Kirchlinde ist fertig. Das Mäusetal, so der schöne Name, hat Platz für 30 kleine Mäuse. Wir waren am Eröffnungstag dabei und haben festgestellt: So ein erster Kindergartentag ist ganz schön aufregend - nicht nur für die Kinder, sondern auch die Eltern und Erzieher.mehr...

LÜTGENDORTMUND In Lütgendortmund brodelt die Gerüchteküche. Seit Wochen würden die Bauarbeiten an der Kita Westricher Straße ruhen. Dabei würden doch nur noch die Fenster fehlen. Das sagt Investor Michael Türk zu den Vorwürfen.mehr...

Brackel Auf der Warteliste der Kita Hohenbuschei in Brackel stehen 210 Mädchen und Jungen, von denen die meisten keinen Platz in der Einrichtung bekommen werden. Manche Eltern fahren ihren Nachwuchs bis in die Innenstadt - und eine Lösung des Problems ist nicht in Sicht.mehr...

SCHARNHORST Eine Schaukel ist seit dem Frühjahr kaputt, die Rutsche verschwunden: Vater Christian Kauß ärgert sich über defekte Spielgeräte auf dem Gelände der Fabido-Kindertageseinrichtung „Am Stuckenrodt“ in Scharnhorst. Er sagt: „Das Außengelände unserer Einrichtung ist eine Katastrophe und lädt nicht zum Spielen ein.“ Laut Fabido wär das Problem schon längst gelöst - wenn es da nicht ein Hindernis gäbe.mehr...