Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Umweltschutz

Berlin. Digitale Medien lassen sich zu Bildungszwecken verwenden. Ein Beispiel dafür ist die Webseite „Abenteuer Regenwald“. Auf ihr lernen Kinder unter anderem den Zusammenhang zwischen Fleisch- und Papierkonsum.mehr...

Düsseldorf. Die geplanten Änderungen für die Windenergie in Nordrhein-Westfalen haben der schwarz-gelben Regierung in einer Expertenanhörung im Landtag viel Kritik eingebracht. Eine angestrebte Abstandsregelung für Windräder von 1500 Metern zu Wohngebieten sei „weder rechtssicher möglich noch praktisch sinnvoll“, betonten Städtetag und Landkreistag NRW in einem Papier für eine Sitzung des Wirtschaftsauschusses am Mittwoch. In einer Stellungnahme der Stiftung Umweltenergierecht hieß es, eine „rechtssichere Umsetzung“ lasse sich mit bundesrechtlichen Vorgaben „wohl nicht vereinbaren“.mehr...

DORTMUND Die Stadt Dortmund sieht keine Hinweise auf eine erhöhte Krebsgefahr für Bewohner der Wohnsiedlung Dorstfeld-Süd. Ein externes Gutachten und Untersuchungen des Umweltamts ließen keinen Zweifel an der vor mehr als 25 Jahren durchgeführten Bodensanierung. Es gab aber auch überraschende Ergebnisse.mehr...

Öko-Netzwerk startet Verkauf

Hier gibt’s Bio-Weihnachtsbäume in Dortmund

DORTMUND Weihnachtsbäume kann man für eher kleines Geld kaufen – sie kommen dann etwa aus dem Ausland und wurden mit Pflanzenschutzmitteln gespritzt. Das Öko-Netzwerk Dortmund will eine Alternative bieten und verkauft am 16. Dezember Bio-Weihnachtsbäume. Wir erklären, was deren Vorteile sind, was sie kosten – und wie man sie sogar umweltschonend nach Hause bekommt. mehr...

DORTMUND Täglich landen in Dortmund fast 58000 Coffee-to-go-Becher im Müll. Viele Bäckereien ermöglichen ihren Kunden das Mitbringen von Mehrweggefäßen und geben sogar Rabatte. Das Problem dabei liegt eher auf Seite der Kundschaft.mehr...

Hazard. Die US-Regierung von Präsident Donald Trump will einen zentralen Bestandteil der Klimastrategie von Barack Obama aufheben, der die Treibhausgasemissionen von Kohlekraftwerken reduzieren sollte.mehr...

BERLIN/DÜSSELDORF Zitronenfalter, Admiral oder Kleiner Fuchs: Wer diese Schmetterlinge bei sich in der Nähe beobachtet, kann sie ab sofort online dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) melden. Die Organisation will mit ihrem Monitoring „Frühe Falter“ herausfinden, wie sich der vergangene Winter auf die Bestände ausgewirkt hat.mehr...

WERNE Werne will sich am 11. März wieder rausputzen: 22 Vereine, Institutionen und Schulen haben sich bislang angemeldet. Mit dabei sind in einer Woche auch die Grundschüler der Wiehagen- und der Wienbredeschule. Sie stecken mitten in den Vorbereitungen – und haben eine klare Forderung an den Werner Bürgermeister.mehr...

Aktion des Hauses Kilian

Ein Stoffbeutel für den guten Zeck

SCHERMBECK Ab sofort ist die Einkaufstasche „ImmerWieder“ erhältlich. Entworfen und genäht wird sie von der Nähgruppe des Hauses Kilian, einem Erwachsenenwohnheim für Menschen mit Behinderung in Schermbeck. Der Erlös kommt der Caritas-Stiftung des Bistums Münster zugute.mehr...

BERLIN Kaum hat man sich an ein Smartphone gewöhnt, gibt es schon ein neues: Die Mehrheit der Deutschen findet einer Umfrage zufolge, dass zu viele Handy-Modelle auf den Markt kommen.mehr...