Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ort: 44143-Wambel

Wambel/Aplerbeck Weil sich zwei Männer augenscheinlich an einem Auto in der Hörder Straße in Wambel zu schaffen machten, hat ein aufmerksamer Zeuge am frühen Donnerstagmorgen die Polizei gerufen. Obwohl die Täter flüchteten, konnten die Beamten sie aufgreifen. Die beiden Männer sind für die Polizei keine Unbekannte.mehr...

Fahrer wollte noch ausweichen

Frau von Taxi erfasst und schwer verletzt

Dortmund Eine 38-Jährige aus Dortmund wollte am Dienstag noch schnell eine Straßenbahn erreichen - ihre Eile dabei hatte offenbar Folgen. Die Frau wurde von einem Taxi erfasst und schwer verletzt.mehr...

KÖRNE/WAMBEL Doris Ehrlich wollte nur ein paar Hundert Meter Fußweg sparen. Jetzt kann die 72-jährige Wambelerin wohl monatelang nicht mehr laufen. Der Grund: Während einer kurzen Fahrt mit der U43 stürzte ein dicker Mann - und Doris Ehrlichs Knie war im Weg.mehr...

WAMBEL Die Pläne des Anlagenherstellers KHS, in Dortmund binnen zwei Jahren 170 Stellen zu streichen, ziehen erste Reaktionen nach sich. Unmut kündigt sich in der zuständigen Bezirksvertretung Brackel an: Denn die Politik war KHS zuletzt sehr entgegengekommen, um den Standort und damit auch Arbeitsplätze zu erhalten. mehr...

Hersteller von Abfüllanlagen

KHS will 170 Jobs in Dortmund streichen

DORTMUND KHS zählt mit knapp 1400 Mitarbeitern zu den größten industriellen Arbeitgebern in Dortmund. Doch vielen Beschäftigten droht bald der Verlust ihres Arbeitsplatzes: Das Unternehmen will 170 Stellen in Dortmund streichen. Bei der IG Metall ist man über den Zeitpunkt der Nachricht „entsetzt“.mehr...

WAMBEL Ein 80-jähriger Mann ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Wambel lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde beim Überqueren des Nussbaumwegs von einem Auto erfasst. mehr...

Wambel Ende September ist die Juchostraße ins Eigentum der Firma KHS übergegangen. Deren interner Warenverkehr soll nicht über öffentliche Flächen führen. Aus dem Grund ist die Straße nun gesperrt. Wir erklären, welche Arbeiten anstehen.mehr...

Wambel Die Helfer der Tierschutzorganisation Arche90 haben schon viel erlebt. Doch das, was sie am Samstag sehen mussten, war auch für sie ein Novum. Sie konnten kaum glauben, was ein Besitzer seiner Wasserschildkröte angetan hatte. Wenn er aus dem Urlaub kommt, wartet auf ihn eine Strafanzeige.mehr...