Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ort: 44379-Marten

Marten Ob zum Wohnen oder zum Ausgehen – viele Studenten zieht es ins Kreuzviertel. Der Stadtteil Marten hat da fraglos noch Nachholbedarf. Aber es gibt schon längst Studierende, die den Vorort für sich entdeckt haben.mehr...

Marten Weil ein schwarzer Passat ihm auf dem Martener Hellweg die Vorfahr nahm, verletzte sich ein Rollerfahrer leicht. Doch statt sich um den Mann zu kümmern, rauschte das Auto davon. Nun sucht die Polizei Zeugen – und den Fahrer des Pkw.mehr...

Marten Tiere begleiten Elke Schreiter-Meyer bereits ihr Leben lang. Vor drei Jahren entdeckte die Martenerin ihr Liebe zu Möpsen. Anfang Dezember hat sich ihr Hundeglück vervielfacht. Wir zeigen viele Fotos der süßen Mops-Welpen.mehr...

Fahndungsfotos nach Uberfall

Polizei sucht Herzchen-Räuberin von Marten

MARTEN Nach einem bewaffneten Raubüberfall in Marten sucht die Polizei nun mit Fahndungsbildern nach einem jungen Räuber-Duo. Das Paar hatte am zweiten Weihnachtstag eine Tankstelle überfallen. Die Bilder zeigen, dass die Räuberin ein ungewöhnliches Tattoo hat.mehr...

Marten Ein bewaffnetes Duo hat am Dienstagabend eine Tankstelle in Marten ausgeraubt. Eine Frau und ein Mann bedrohten die 21-jährige Angestellte mit einer Waffe und erbeuteten Geld und Zigaretten. Zeugen können das Pärchen ziemlich genau beschreiben.mehr...

Marten Eine „Schicksalsgemeinschaft“ im Abwassersystem sorgt bei den Eheleuten Himmert für Umstände, die zum Himmel stinken. Mitverantwortlich sei die Wohnungsgesellschaft Vonovia, die sich an der Lösung nicht beteiligen will.mehr...

Dortmund/Castrop-Rauxel Es war eine kuriose Geschichte, die sich am Wochenende um einen Unfall auf der OW IIIa in Richtung Dortmund-Marten abgespielt hat: Ein mit vier Castrop-Rauxelern besetzter Wagen wurde in eine Böschung geschleudert - nur wollte keiner der Fahrer gewesen sein. Stattdessen kamen die Insassen mit einer abenteuerlichen Erklärung um die Ecke.mehr...

Adventsmärkte in Huckarde und Marten

So feierte Dortmunds Westen trotz Schnee den Advent

Huckarde/Marten Der erste richtige Schneefall dieses Winters hatte es einigen sicher nicht leicht gemacht, die Adventsmärkte in den Stadtteilen zu besuchen. Belohnt wurden sie mit vorweihnachtlichen Basteleien, Glühwein und einem Nikolaus auf dem Trike.mehr...

MARTEN Ab heute hat Karl Schreiter alle Hände voll zu tun: Seit mehr als 20 Jahren ist der 63-jährige Martener als Nikolaus im Einsatz. Doch worauf muss man als Nikolaus achten? Und wie wird man das eigentlich? Ein Gespräch über Bartpflege, billige Kostüme und Schreiters Schiffsglockemehr...

MARTEN Das Gesicht eines Stadtteils ist im ständigen Wandel - auf beeindruckende Weise dokumentiert das der neue Kalender „Marten - damals und heute“. Er zeigt historische Straßenszenen und vergleicht sie mit ihren aktuellen Gegenstücken. Wir zeigen die spannende Gegenüberstellung in einer Fotostrecke.mehr...