Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Ort: 44388-Lütgendortmund

BÖVINGHAUSEN Nach dem Schulbusunfall am Mittwochmorgen in Asseln begann auch der Donnerstag in Dortmund mit einem Busunfall: Ein Gelenkbus der Bochumer Bogestra hatte sich auf der Provinzialstraße (B235) in Bövinghausen festgefahren. Ein Ladenbesitzer erlebte einen überraschenden Start in den Tag. mehr...

„Brot am Haken“: Aktion für Bedürftige

Bäckerei-Kunden können ganz unkompliziert helfen

LÜTGENDORTMUND Mit „Brot am Haken“ ist am Mittwoch in den Lütgendortmunder Filialen von „Bäckermeister Grobe“ eine Aktion für bedürftige Menschen gestartet. Das Prinzip ist ganz einfach.mehr...

Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund

Nach Stromausfall Intensivstation geräumt

Lütgendortmund Erst fiel der Strom aus, dann versagten die Notstromaggregate. Im Knappschafts-Krankenhaus Lütgendortmund herrschte am frühen Donnerstagmorgen Ausnahmezustand.mehr...

Westrich Eine erschossene Hirschkuh in einem Wildgehege an der Westricher Dorfstraße in Dortmund-Westrich gibt Rätsel auf. Der Besitzer entdeckte das tote Tier am vergangenen Freitagmorgen. Vom Täter fehlt jede Spur. Nun sucht die Dortmunder Polizei nach Zeugen der grausamen Tat.mehr...

Überfall an der Böll-Gesamtschule

Mutmaßlicher Räuber mit Muttermal gesucht

DORTMUND Mit einem Messer bedrohte ein Mann einen 27-Jährigen am Freitag Morgen an der Heinrich-Böll-Gesamtschule und raubte ihm das Handy. Der Mann trug zwar Kapuze und Sonnenbrille, hatte aber ein auffälliges Mal im Gesicht.mehr...

DORTMUND/BOCHUM Im Audi-Mord-Prozess ist am Dienstag ein Bochumer wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Sein Komplize aus Lütgendortmund muss acht Jahre in Haft. Das Duo soll einen russischen Autoverkäufer in die Falle gelockt und qualvoll getötet haben. Eine Sache wurde zugunsten des Dortmunders ausgelegt.mehr...

LÜTGENDORTMUND Ein 21-jähriger Dortmunder ist in der Nacht zu Sonntag an einer Bushaltestelle auf der Lütgendortmunder Straße überfallen worden. Die Räuber hatten ihr späteres Opfer erst einmal nur nach Zigaretten gefragt. Doch plötzlich schlugen sie auf den Mann ein - so stark, dass er das Bewusstsein verlor.mehr...

LÜTGENDORTMUND Erneut ist in der Nacht zu Sonntag ein Auto in Lütgendortmund in Flammen aufgegangen. In der Straße „Am Schmechtingsbach“ zerstörte ein Feuer einen Opel Corsa. Am Brandort fand die Feuerwehr verdächtige Spuren.mehr...

Lütgendortmund Mitten in einem Wohngebiet in Lütgendortmund ist in der Nacht zu Donnerstag ein Auto in Flammen aufgegangen. Den Wagen konnten die Feuerwehrleute nicht mehr retten. Dafür aber etwas anderes.mehr...

Leben mit schwerbehindertem Sohn

Wenn Berkay vor dem Spiegel sitzt, geht es ihm gut

LÜTGENDORTMUND Lokman Öksüz zieht seine vier Kinder alleine groß. Sein 15 Jahre alter Sohn ist schwerbehindert. Krämpfe haben seine Knochen gebrochen. Der Vater ist selbst gesundheitlich angeschlagen – und gibt nicht auf.mehr...