Bildergalerie

300 Jahre alte Linde liegt am Boden

Am Dienstagnachmittag war es erledigt: Die über 300 Jahre alte Linde am Kalvarienberg ist gefällt und in kleine Teile zerschnitten.
21.04.2015
/
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Am Nachmittag zeigte sich auch an den tieferen Stellen des Stammes das ganze Ausmaß der Schäden.© Foto: Kippic
Schlagworte