86-Jähriger in der Uniklinik gestorben

Kirchstraße

LEGDEN In der Nacht zum Dienstag ist der 86-jährige Legdener in Folge der bei einem Unfall erlittenen Verletzungen in der Uniklinik Münster gestorben. Der Mann hatte am Montagabend die Kirchstraße überquert und war von einem Auto angefahren worden.

27.10.2009, 15:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kurz vor Beginn der Ratssitzung ist am Montag ein 86-jähriger Fußgänger wenige Meter vom Haus Weßling entfernt von einem Autofahrer aus Holtwick (l.) angefahren worden.

Kurz vor Beginn der Ratssitzung ist am Montag ein 86-jähriger Fußgänger wenige Meter vom Haus Weßling entfernt von einem Autofahrer aus Holtwick (l.) angefahren worden.

Lesen Sie jetzt