Bildergalerie

Auch Eis und Frost können Neujahrsschwimmen in der Ahauser Schlossgräfte nicht aufhalten

Rund 20 Taucher, DLRG-Mitglieder und Angler sind am Neujahrstag in die Schlossgräfte gestiegen. Das mittlerweile schon traditionelle Neujahrsschwimmen lassen sie sich auch von Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht vermiesen.
01.01.2020
/
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine
Zwei Grad kaltes Wasser am Neujahrstag: Für die Teilnehmer beim Neujahrsschwimmen in der Schlossgräfte waren das am frühen Mittwochabend ideale Bedingungen für eine Runde um das Ahauser Schloss.© Stephan Teine