Aus Kreisel gegen Laterne geprallt

01.07.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Ein 32-jähriger alkoholisierter Ahauser hat um 4.15 Uhr im Kreisverkehr Wüllener Straße/Im Kalkbruch die Gewalt über sein Fahrzeug verloren und ist gegen eine Straßenlaterne geprallt. Polizeibeamte stellten den Führerschein sicher. Es entstand 500 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Lesen Sie jetzt