Auto überschlägt sich und landet auf einem Acker

rnAutounfall

Zuerst kam er von der Fahrbahn ab, dann überschlug sich sein Auto. Doch am Ende hatte ein 22-jähriger Ahauser doch noch Glück im Unglück.

Ahaus

, 03.11.2019, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Unverletzt konnte ein 22-jähriger Ahauser seinem Wagen entsteigen, der sich bei einem Unfall auf dem Schumacherring überschlagen hatte und auf einem Acker gelandet war.

Von der Straße abgekommen

Der 22-Jährige befuhr gegen 11.45 Uhr den Schumacherring in Richtung Nordring. Etwa 500 Meter nach der Kreuzung Schumacherring/Schorlemerstraße geriet der Ahauser mit seinen Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf der Seite liegen.

Jetzt lesen

Die Feuerwehr Ahaus wurde zur Hilfe gerufen um auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen. Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Lesen Sie jetzt