Betrunken auf der Bahnhofstraße Fahrzeuge angefahren

9000 Euro Sachschaden

Ein 41-jähriger Mann aus Aurich hat am Samstagmorgen gegen 11.35 Uhr auf der Bahnhofstraße einen Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden ist.

AHAUS

28.05.2016, 17:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Betrunken auf der Bahnhofstraße Fahrzeuge angefahren

Bei dem Unfall am Samstagvormittag entstanden rund 9000 Euro Sachschaden.

Gegen 11:35 Uhr befuhr der Auricher die Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt. Unter Alkohol Einfluss fuhr der Fahrer mit seinem Gespannt gegen mehrere Fahrzeuge.

Die Polizei gibt den Sachschaden mit etwa 9000 Euro an. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und sein Führerschein eingezogen. Personen kamen nicht zu schaden.

Für die Unfallaufnahme musste die Bahnhofstraße stadteinwärts gesperrt werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt