Bewerber für das Bürgermeisteramt beantworten Fragen

Kandidatenrunde

Fünf Bewerber treten bei der Bürgermeisterwahl im September bisher an und wollen in Ahaus Nachfolger von Felix Büter werden. In einer Kandidatenrunde beantworten die Bewerber um das Bürgermeisteramt am Samstag, 25. April, auf dem Tobit-Campus die Fragen von Bernd Schlusemann, Redaktionsleiter der Münsterland Zeitung.

AHAUS

, 11.04.2015, 07:21 Uhr / Lesedauer: 1 min

Damit die Ahauser Bürger sich ein Bild von den fünf bisher feststehenden Bewerbern um das erste Amt in der Stadt machen können, präsentieren die Münsterland Zeitung und Tobit Software am Samstag, 25. April, eine Kandidatenrunde, bei der die Kandidaten um das Bürgermeisteramt Rede und Antwort stehen.

Christoph Almering (CDU), Jürgen Schmeier für SPD, UWG, Grüne und WGW, Reinhard Horst (FDP) sowie die beiden parteilosen Kandidaten Frank Beckert und Ingo Woolderink stellen sich den Fragen. "Könnte Ahaus etwas kreative Zerstörung vertragen?" lautet das - zugegeben - auf den ersten Blick etwas provokative Motto der Kandidaten-Runde.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen, die fünf Bürgermeisterkandidaten kennenzulernen.

  • Bürgermeister-Kandidaten-Runde, präsentiert von der Münsterland Zeitung und Tobit Software, am 25. April 2015, 17 bis 18 Uhr, Tobit-Campus, Parallelstraße 41 in Ahaus.  
  • Noch bis Ende Juli können weitere Kandidaten für das Bürgermeisteramt ihre Bewerbung im Rathaus abgeben.
Lesen Sie jetzt