Christian Rudde will in den Landtag ziehen

CDU-Stadtverband

Bernhard Tenhumberg hat erklärt, dass er als Kandidat der CDU für die kommende Landtagswahl im Mai 2017 nicht mehr zur Verfügung steht. Der CDU Stadtverband Ahaus schlägt daher Christian Rudde als Kandidat für seine Nachfolge vor.

AHAUS

29.04.2016, 10:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Christian Rudde

Christian Rudde

Der Vorstand des Stadtverbands nominierte  Rudde in seiner Sitzung am 27. April einstimmig. Christian Rudde ist seit mehreren Jahren in der Ahauser Ortspolitik aktiv. Er ist Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Graes und vertritt die Interessen der Ahauser CDU im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Verkehr sowie im Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Tourismus.

Er verfügt aufgrund seines beruflichen Werdegangs über vielfältige Erfahrung im Bereich der Bildung sowie im Bereich der digitalen Wirtschaft. Rudde lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Graes und ist mit Ahaus und der Region fest verwurzelt.

Dynamischer Wechsel

„Mit Christian Rudde schlagen wir einen Kandidaten für die Landtagswahl vor, der für einen dynamischen, jungen Wechsel steht. Wir sind überzeugt, mit ihm einen sehr guten Kandidaten ins Rennen zu schicken, der unseren Wahlkreis in Düsseldorf hervorragend vertreten würde,“ so Michael Räckers, Vorsitzender des Stadtverbands Ahaus.

Lesen Sie jetzt