Wer in Quarantäne ist, darf mit seinem Hund nicht Gassi gehen und sollte Freunde, Familie oder Nachbarn darum bitten,
Wer in Quarantäne ist, darf mit seinem Hund nicht Gassi gehen und sollte Freunde, Familie oder Nachbarn darum bitten. © dpa (Symbolbild)
Corona-Pandemie

Darf ich in der Quarantäne mit dem Hund Gassi gehen und Müll entsorgen?

Quarantäne wegen Corona-Verdachts ist keine Ehrensache, sondern soll andere vor Ansteckung schützen. Doch nicht jeder kennt die Regeln. Was ist noch erlaubt und was nicht? Wir geben Antworten.

Inzwischen kennt fast jeder jemanden, der wegen Corona unter Quarantäne gestellt wurde. Angesichts der hohen Infektionszahlen ist das Risiko groß, als Kontaktperson eines Infizierten wegen Ansteckungsverdachts selbst eine behördliche Quarantäne-Anordnung vom Gesundheitsamt zu bekommen.

Ihre Autoren
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.