Mit vielen Fotos: Dirk Kahla wird mit dem 225. Schuss König der Oldenburger Schützen

rnOldenburger Schützenverein

Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla, mit dem 225. Schuss das Reststück des Vogels abzuschießen.

Ahaus

, 07.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Es war am Samstag um 13.45 Uhr, als der Vogel kapitulierte. Mit großem Jubel wurde der alles entscheidende Schuss durch Dirk Kahla sofort vom Schützenvolk bejubelt. Das hatte zuvor ein hartes Ringen um die Königswürde beobachten können. Unter den letzten Mitbewerbern, die auf den Vogel schossen, waren auch der Vorsitzende des Vereins, Alfred Thiel und Schriftführer Holger Schmitt.

Jetzt lesen

Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. Für die Regentschaft von zwei Jahren stehen die Ehrenpaare Thomas Haugwitz und Steffi Kahla sowie Klaus Banken und Jaqueline Banken zur Seite.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Oldenburger Schützenfest 2019

Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing.
07.07.2019
/
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling
Großer Jubel beim Schützenverein Oldenburg: Nach hartem Ringen um die Königswürde gelang es unter mehreren Mitbewerbern Dirk Kahla mit dem 225. Schuss, das Reststück des Vogels abzuschießen. Zur Königin erkor sich der neue König Elke Haugwitz-Thesing. © Bernhard Gausling

Viele Besucher hatten sich bei dem schönen Wetter auf dem Schützenplatz zum traditionellen Königsschießen eingefunden, um live mitzuerleben, wer wohl die Nachfolge des Königspaares Dominic Prochaiske und Laura Finnah antreten würde. Bis zur Lösung dieser Frage verstrich indes viel Zeit unter den Schützen und Jungschützen.

Vogel wurde von Jürgen Sälker gebaut

Vogelbauer war Jürgen Sälker. Schießmeister beim Vogelschießen war der 23-jährige Benedikt Hörbelt aus Gescher-Büren. Als Ehrengast konnte die Schützengesellschaft Bürgermeisterin Karola Voss an der Vogelstange begrüßen.

Mit vielen Fotos: Dirk Kahla wird mit dem 225. Schuss König der Oldenburger Schützen

König Dirk Kahla und Königin Elke Haugwitz-Thesing mit ihrem Throngefolge. © Bernhard Gausling

Am Samstagmorgen weckte die Städtische Kapelle Ahaus die Schützenkameraden, Antreten am Festzelt, Festumzug und Kranzniederlegung am Ehrenmal mit Salutschüssen, Parade und Frühschoppen und schließlich das Vogelschießen füllten das Samstagsprogramm. Am Abend kümmerte sich die Band „Fantasy“ um stimmungsvolle Stunden zum Krönungsball bis in den frühen Sonntagmorgen im Festzelt. Bei Anbruch der Dunkelheit führten die Polonaise mit Fackelzug und kleinem Zapfenstreich durch Oldenburg.

Oldenburger Schützenverein feierte auch noch am Sonntag

Der Sonntag startete mit der Schützenmesse im Festzelt, Nachfeier und Frühschoppen, Kinderbelustigung, Sternschießen mit Preisverteilung, Kaffeetrinken der Frauen und das ausschießen von Bier- sowie Runkelkönig bildeten den Ausklang des Schützenfestes der Oldenburger.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Schützenfet in Ammeln

Mit vielen Fotos: Das neue Königspaar des Schützenvereins Ammeln

Der Schützenverein Ammeln hat einen neuen Schützenkönig: Herbert Büning wurde als neue Majestät bejubelt. Zur Königin erwählte er Gisela Telmer.

Lesen Sie jetzt