Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Fehler beim Abbiegen

Auf dem Adenauerring ereignete sich am Dienstagabend ein Verkehrsunfall, bei dem sich drei Personen leicht verletzten. Die Straße war nach Angaben der Polizei zeitweise gesperrt.

AHAUS

25.01.2017, 08:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wie die Polizei mitteilte, befuhr gegen 20.35 Uhr eine 23-jährige Frau aus Ahaus mit ihrem PKW den Adenauerring von der Wüllener Straße kommend in Richtung Legden, um im weiteren Verlauf nach links in die Coesfelder Straße abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden PKW eines 49-jährigen Mannes aus Ahaus, der den Adenauerring geradeaus in Richtung Wüllener Straße befahren hatte.

Bei dem Zusammenstoß erlitten die 23-Jährige, der 49-Jährige und sein 15-jähriger Beifahrer aus Ahaus leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von rund 30.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich halbseitig gesperrt und der fließende Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt