Drei Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

Auf dem Gescher Damm

Hoher Sachschaden und drei Leichtverletzte hat ein Unfall auf der Kreisstraße 35 gefordert. Am Montag fuhr eine 21-jährige Frau aus Gescher gegen 7.40 Uhr den Gescher Damm (K35) in Richtung Ahaus hinunter.

WÜLLEN

29.02.2016, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

An der Einmündung zum Wirtschaftsweg "Quantwick" merkte sie zu spät, dass vor ihr einige Fahrzeuge verkehrsbedingt angehalten hatten, da ein anderer Wagen nach links in den Wirtschaftsweg abbiegen wollte. Die Gescheranerin fuhr auf den PKW eines 18-jährigen Mannes aus Raesfeld auf.

Dessen Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den PKW eines 31-Jährigen aus Gescher geschoben. Die 21-Jährige und ihre zwei Beifahrer, eine 20-Jährige aus Südlohn und ein 18-Jähriger aus Gescher, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Gesamthöhe von rund 14 500 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt