Ehrenamt sorgt für bunte Gemeinde

11.01.2009, 19:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

Graes Für viele Graeser ist er bereits Tradition, für Pfarrer Heinrich Plaßmann war er gestern eine Premiere: Der Neujahrsempfang im Pfarrbezirk St. Josef Graes. Pfarrer Plaßmann hob dabei die Bedeutung des Lebens rund um den Kirchturm in Graes hervor, das von großem ehrenamtlichen Engagement geprägt sei. Die Vielfalt des Ehrenamtes stellte in ihrem Jahresrückblick Anneliese Vortkamp vom Pfarrgemeinderat vor. "Ihr Engagement lässt unsere Gemeinde bunt werden." Johannes Plate vom Kirchenvorstand berichtete von der Modernisierung der Kirchturmuhr und der Erneuerung der Heizungsanlage. Er erläuterte zugleich die Motive für die Gründung des Vereins für Jugend und Kultur Graes. "Dieser Verein möchte kein neues Fass auf machen, sondern des geht ausschließlich um die Beschaffung von Geld zur Unterstützung der Jugendarbeit." Insbesondere das große Pfarrheim verursache immense Kosten für Heizung und Instandhaltung. Vorsitzender des Vereins ist Dieter Gehling.

Kindergartenleiterin Birgit Schmaloer berichtete von der Vorbereitung des Kindergartens gemeinsam mit dem St. Josef-Kindergarten in Ahaus auf die Zertifizierung als Familienzentrum. "Das Familienzentrum soll für alle Familien eine Anlaufstelle sein, nicht nur für die, die ein Kinder im Kindergarten haben."

Lesen Sie jetzt