Dr. Stefanie Schmickler und ihr Bruder Dr. Michael Pietsch werden coronabedingt erst im kommenden Jahr als „Unternehmer des Jahres 2019“ ausgezeichnet. © Christian Bödding
Unternehmer des Jahres

Ehrung zum „Unternehmer des Jahres 2019“ zum zweiten Mal verschoben

Die Corona-Pandemie hat schon für viele Terminabsagen gesorgt. Die Preisverleihung zum „Unternehmer des Jahres“ muss zum zweiten Mal verschoben werden. Geplant ist die Ehrung nun im kommenden Jahr.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – auch wenn es schon zum zweiten Mal zu einer Terminverschiebung kommt. Die Preisverleihung „Unternehmer des Jahres 2019“ soll nun im kommenden Jahr ausgerichtet werden. Das haben als Ausrichter die Sparkasse Westmünsterland und die Münsterland Zeitung entschieden.

Unternehmer des Jahres 2019

„Die Auszeichnung bleibt uns ja“

Als Gesellschaft Verantwortung übernehmen

Über den Autor
Redaktion Ahaus
Christian Bödding, Jahrgang 1966, ist bekennender Westfale, aber kein Sturkopf. Er schreibt gerne tiefgründig und am liebsten über lokale Themen, über die sich andere nach der Lektüre seiner Texte aufregen.
Zur Autorenseite
Avatar

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.