Eine wundersame Welt

Peter Pan feiert Premiere

Schwerter sausen durch die Luft, Metall knallt aufeinander. Es ist ein Kampf auf Leben und Tod, den sich Käpt´n Hook und Peter Pan liefern – und der die über 370 Schüler bei der Premiere des Musicals Peter Pan in seinen Bann zieht.

AHAUS

von von Kai Lübbers

, 12.09.2013, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Käpt´n Hook (2.v.r.) ist der erbitterte Widersacher von Peter Pan und liefert sich mit ihm ein entscheidendes Gefecht

Käpt´n Hook (2.v.r.) ist der erbitterte Widersacher von Peter Pan und liefert sich mit ihm ein entscheidendes Gefecht

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Premiere Peter Pan Musical

Schüler der Canisiusschule Ahaus führen das Musical Peter Pan auf. Das Publikum war bei der Premierenvorstellung begeistert.
12.09.2013
/
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Premiere Peter Pan Musical

Schüler der Canisiusschule Ahaus führen das Musical Peter Pan auf. Das Publikum war bei der Premierenvorstellung begeistert.
12.09.2013
/
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
© Foto: Kai Lübbers
Schlagworte

Schüler aus der sechsten bis zur zwölften Klasse der Canisiusschule entführten sie in die Wunderwelt von Peter Pan, dem jungen der nicht erwachsen werden will: Für die Geschwisterkinder Wendy, John und Michael Darling geht ein Traum in Erfüllung. Zusammen mit Peter Pan fliegen sie ins Nimmerland. Dort machen sie Bekanntschaft mit allerlei märchenhaften Wesen. Der Elfe Tinkerbell, Meerjungfrauen, Indianern, einem Krokodil vor dem sich Käpt´n Hook mehr fürchtet als vor allem anderen. Natürlich treffen sie auch auf die verlorenen Jungen, die von Peter Pan, gespielt von Paula Dapper, angeführt werden.

Irgendwann packt die drei Geschwister das Heimweh und sie wollen zurück zu ihrer Familie. Peter Pans Widersacher Käpt´n Hook und seine naiv-dümmlichen Piraten nehmen sie aber vorher gefangen. Aber die Piratenmeute hat die Rechnung ohne Peter Pan gemacht, es kommt zum finalen Kampf auf dem Piratenschiff. Die 370 Kinder in der Aula der Canisiusschule waren begeistert von der Darbietung der jungen Schauspieler. Ein liebevoll gestaltetes, ständig wechselndes Bühnenbild, viele Gesangseinlagen und mitreißende Bilder fesselten das Publikum. Im Vorfeld der Premiere stand für die über 70 Schauspieler viel Arbeit im tänzerischen, schauspielerischen und gesanglichen Bereich an. „Im Laufe des Schuljahres hat sich das Ganze zu einer Einheit geformt“, erklärt Thomas Bancken, der George Darling, den Vater von Wendy, John und Michael spielt.  Seine Mutter Ursula van der Linde-Bancken leitet mit Inge Walters und Corinna Gottschalk die Musical-AG. „Wir wechseln Kostüme, verteilen die 20 Headsets um und schminken die Schauspieler neu. Alles Arbeiten hinter der Bühne während des Musicals“, erläutert die Musiklehrerin. Die Zuschauer dankten es dem gesamten Team auf und hinter der Bühne mit langem Beifall.

Lesen Sie jetzt