„Einfach abwarten, die erledigen sich gerade selbst.“
„Einfach abwarten, die erledigen sich gerade selbst.“ © Karikatur Schwarze-Blanke
Parteiaustritt

Erhard Lemmink wirft bei der SPD hin – im Ortsverein Ahaus brodelt es

Nach 50 Jahren in der SPD und 15 Jahren im Ortsverein Ahaus wirft Erhard Lemmink hin. Im Ortsverein gibt es seit Monaten Streit. Der Fraktionsvorsitzende kann die Vorwürfe nicht verstehen.

Es rumort in der Ahauser SPD: Erhard Lemmink (69), Vorstandsmitglied des SPD-Ortsvereins Ahaus, hat vor wenigen Tagen seine Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung gekündigt und die SPD verlassen. Nach 50 Jahren, 15 davon im SPD-Ortsverein Ahaus.

Erhard Lemmink will nichts mit anonymen Schreiben zu tun haben

In der Fraktion gehe es nur darum, die eigene Macht zu erhalten

Fraktionsvorsitzender sieht sich zu Unrecht in der Kritik

SPD kommt seit Monaten nicht zur Ruhe

Über den Autor
Redakteur
Ursprünglich Münsteraner aber seit 2014 Wahl-Ahauser und hier zuhause. Ist gerne auch mal ungewöhnlich unterwegs und liebt den Blick hinter Kulissen oder normalerweise verschlossene Türen. Scheut keinen Konflikt, lässt sich aber mit guten Argumenten auch von einer anderen Meinung überzeugen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.