Feuerwehrleute finden vermisste Alstätterin in Schuppen

Nach Fahndung

Die vermisste 94-jährige Bewohnerin eines Seniorenheims in Alstätte ist wieder da. Das teilte die Polizei am Mittag mit.

ALSTÄTTE

15.03.2017, 10:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Laut Angabe der Polizeipressestelle hatten Feuerwehrleute die Vermisste in einem Schuppen in der Nähe des Seniorenheims angetroffen. Aus diesem hatte die hochgradig demente Dame offenbar nicht mehr herausgefunden.

Die 94-Jährige ist augenscheinlich wohlauf, sie wurde vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Frau war seit dem frühen Morgen vermisst.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt