Goldene Hochzeit bei Wittenbergs

15.07.2007, 15:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Graes Das Fest der Goldenen Hochzeit begehen heute Johannes und Maria Wittenberg geb. Pieper. Genau vor 50 Jahren gaben sie sich das "Ja-Wort". Beide erblickten das Licht der Welt in Graes in jeweils großen Familien: Johannes am 22. Mai 1928 im Kreis von elf Geschwistern, Maria am 1. Mai 1931 als eines von acht Kindern.

Johannes Wittenberg war in der Landwirtschaft tätig und absolvierte nach dem Besuch der Volksschule eine Schreinerlehre. Bis zum Eintritt in das Rentenalter war er in der Brunnenbaufirma seines Bruders beschäftigt. Seine Frau versorgte indes die fünf Kinder, kümmerte sich um den Haushalt und die Landwirtschaft. Ihre besondere Leidenschaft gehört der Seniorentanzgruppe, zu den Hobbys ihres Mannes zählen Pferde und Kutschen. Gemeinsam erfreuen sie sich an den Radtouren der Graeser Seniorengemeinschaft. mel

Gefeiert wird am Freitag, 20. Juli, im Anschluss an die Messe, die um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef beginnt, dann im Landhaus Elkemann im Kreis der großen Familie und Verwandtschaft sowie der Freunde, Nachbarn und Bekannten.

Lesen Sie jetzt