Gute Musik und gute Laune garantiert

Kneipenfestival „Grünewald Livehaftig"

Ausgiebig nutzten die Besucher beim Kneipenfestival „Grünewald Livehaftig“ am Samstagabend die Möglichkeit, in neun Gaststätten in Ahaus und Wüllen ganz unterschiedliche Musikangebote zu hören und von Kneipe zu Kneipe zu ziehen.

AHAUS/WÜLLEN

, 07.08.2016, 14:43 Uhr / Lesedauer: 2 min
Gute Musik und gute Laune garantiert

Die Edelweiss-Kapelle aus den Niederlanden spielte in großer Besetzung in der Wüllener Höstenpumpe.

Im Hotel Hof zum Ahaus in Wüllen trat das Duo „Dos Hombres“ auf, in der Wüllener Höstenpumpe lockte die niederländische Gruppe „Edelweiss“ zum Zuhören und Verweilen. Klassiker und eigene Songs präsentierten die „Dos Hombres“ mit ihren Akustikgitarren. „Against the wind“ versetzte das Publikum in Schwingung. Die Eigenkomposition „We are simply men“ kam genauso gut an. „Wir singen keine deutschen Songs“, entschuldigte sich der Musiker Jörg Reuter. „Deswegen sind wir ja hier“, lautete die prompte Bestätigung aus dem Publikum.

Spanferkel am Spieß

Ziemlich deutsch ging es dafür in der Höstenpumpe zu. Während das Spanferkel auf dem Grillspieß seine Runden drehte, sangen und spielten die niederländischen Musiker Schlager, Hits der Zillertaler Schürzenjäger und Märsche. „Dem Land Tirol die Treue“ war einer der Songs, mit denen sie in das umfangreiche Abendprogramm einstiegen. Aufgrund des guten Wetters wurde der Auftritt zum Open-Air-Erlebnis.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Live-Musik und mehr

Nach dem Warm-up am Freitag ging es am Samstagabend beim Kneipenfestival "Grünewald Livehaftig" in allen teilnehmenden Lokalen in die Vollen.
07.08.2016
/
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Gute Musik und gute Stimmung sind bei Livehaftig immer garantiert.© Foto: Elvira Meisel-Kemper
Schlagworte Ahaus

Im Biergarten der Gaststätte Vörding spielte das niederländische „Trio Bachus“ aus Enschede, wo sie als Hymnenband des FC Twente einen klangvollen Namen haben. Auch an diesem Abend bestätigten sie diesen Ruf mit Klassikern aus der englischsprachigen Hitliste der 1960er- bis 1990er-Jahre. Allerdings wurde der aufgebaute Tanzboden nur spärlich genutzt.

Eine ganz andere Atmosphäre herrschte dafür in den anderen, innerstädtischen Lokalitäten. Bei Drebbers trat die Wüllener Partyband „Les Astres“ auf, die seit Jahren an diesem Ort mit Partykrachern, handgemachter Musik und tollen Gesangsstimmen zum Mittanzen einlädt. Auch das Duo „Crazy Trash Men“ in der Gaststätte Möllers traf auf seine zahlreichen Fans aus jahrelanger Teilnahme an dem Kneipenfestival. Die Marktschänke Rolfes konnte gar nicht alle Besucher fassen, die sich auf ihre erste Begegnung mit den Musikern der „Stanley Beamish Blues Band“ freuten.

Im Café Muse war wieder mehr Platz zum Tanzen. Die meisten Besucher hörten sich die Musik des Trios „Sherry Flip“ ganz gemütlich im Biergarten an. Auch sie hatten sich den Rockhits der letzten 40 Jahre verschrieben, die sie live, ohne elektronischen Schnickschnack und mit neuem Sound präsentierten.

Volles Haus im Logo

Richtig voll war es im Kulturcafé Logo mit dem Trio „2nd Hand“ und im Musicclub Attic mit dem Duo „The Pianocos“. Mittanzen und Mitsingen war dort jeweils angesagt. Farbe ins Publikum brachten die vielen Junggesellen und Junggesellinnen, die in ihren bunten Fantasiekostümen mit ihren Cliquen unterwegs waren, um ihren Abschied vom Junggesellendasein vor dem Schritt in die Ehe zu zelebrieren.

Lesen Sie jetzt