Guten Morgen: Adieu leichte Sommerküche

Kolumne

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen Geschichten einen guten Start in den Tag. Heute geht es um kulinarische Angebote im Herbst.

Ahaus

, 10.09.2020, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Endlich wieder Erbsensuppe...

Endlich wieder Erbsensuppe... © picture alliance / dpa-tmn

Was darf es sein? Ein kühles Getränk? Ein Eis vielleicht? Etwas Wassermelone? Nein, danke. Die Zeiten sind erst einmal vorbei. Woran ich das festmache? Daran, dass ich gestern den ersten „Erbseneintopf der Saison“ gegessen habe. Was soll ich sagen, er hat gut geschmeckt und ich bin beim Verzehr nicht ins Schwitzen gekommen.

Die leichte Sommerküche hat sich verabschiedet. Schließlich war gerade meteorologischer Herbstanfang. Vorbei sind Temperaturen weit über 30 Grad und damit verbundene Appetitlosigkeit. Alles was deftig ist, kommt ab sofort wieder auf den Teller. Mal sehen, wann ich wieder anfange, von Wassermelonen zu träumen.