Guten Morgen: Eiswürfel mit einer Überraschung

Kolumne

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen Geschichten einen guten Start in den Tag. Heute geht es um eine gefrorene Erfrischung mit Überraschungseffekt.

Ahaus

, 18.08.2020, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eiswürfel mit Überraschung gab es jetzt bei einer Familie mit Hund.

Eiswürfel mit Überraschung gab es jetzt bei einer Familie mit Hund. © Pixabay

An heißen Tagen lechzen die Tiere nach einer Erfrischung. In manchen Zoos erhalten Tiere dann Obst, das eingefroren wurde. Sozusagen ein großer erfrischender und kühlender Eiswürfel.

Das hat sich bei den derzeitigen Temperaturen eine Hundebesitzerin als Beispiel genommen und Wasser mit kleinen Stückchen Leckerli zu Eiswürfeln gefroren. Den Hund hätte es gefreut. Pech nur, dass in der Nacht der Sohn mit einem Freund heim kam und die Beiden noch Lust auf einen kühlen Drink hatten.

Schnell wurde die Eiswürfelform aus dem Gefrierschrank geholt. Wenig später klimperten die Eiswürfel im Drink, bis das tauende Eis die ersten Hunde-Leckerli freigab.

Lesen Sie jetzt