Hündin Gadi aus dem Ahauser Tierheim freut sich auf ein neues Leben

Tier der Woche

Mischlingshündin Gadi ist freundlich, aufgeschlossen und kann eine richtige Ulknudel sein. Im Ahauser Tierheim wartet das vierjährige Hundemädchen nun auf ein neues Zuhause.

Ahaus

10.05.2021, 13:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hündin Gadi wünscht sich ein neues Herrchen oder Frauchen.

Hündin Gadi wünscht sich ein neues Herrchen oder Frauchen. © Tierheim Ahaus

„Mit ihren Zimmerkollegen kommt die kastrierte Mischlingshündin Gadi gut aus, sie versprüht gute Laune und scheint irgendwie immer zu grinsen“, so beschreibt Julia Rehermann vom Ahauser Tierheim das etwa vierjährige Tier.

Jetzt lesen

Gadi ist eine aufgeschlossene und freundliche kastrierte Mischlingshündin, die sich sehr über Streicheleinheiten freut und sie so richtig genießen kann. Durch ihr unkompliziertes Wesen passt Gadi fast überall dazu, ob zu rüstigen Rentnern oder in einen Haushalt mit größeren Kindern.

Aufregendes Leben wartet

„Mit ihr die Welt zu entdecken, wird sicherlich nicht nur ihr Freude bringen. Gadi wird mächtig viel Spaß haben, wenn es für sie heißt: Zwingertür auf und auf in ein neues, aufregendes Leben“, so Julia Rehermann. Momentan wiegt Gadi rund 16 Kilogramm und hat ein Stockmaß von 46 Zentimetern.

Kontakt: Julias Tierheim, Sabstätte 44, Ahaus, Tel. (02561) 8660850. Tiervermittlungen sind nach Terminvereinbarung möglich. Infos auf der Internetseite (www.julias-tierheim.de) des Tierheims.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt